Ein sommerleichter Kuchen { Rezept: Johannisbeertarte}

Johannisbeertarte

Angedroht habe ich es euch ja bereits: Heute gibt es eine leckere fantastische Johannisbeertarte. Ich liebe diesen Kuchen, da er so schön leicht ist und man am liebsten gleich drei Stückchen davon essen möchte. Er besteht aus einem leckeren Mürbeteig und einem Eier-Creme Fraiche Guss. Die Herstellung ist wirklich nicht schwierig, nur das Abzupfen der Johannisbeeren dauert eine kleine Weile



Johannisbeertarte
Diese Tarte reiht sich am Ende von drei unglaublich leckeren Johannisbeer-Rezepten ein. Dieses Jahr habe ich schon Muffins mit weißer Schokolade und Mandeln  und einen Streuselkuchen mit Vanillecreme und Johannisbeeren  gebacken. Den Abschluss bildet nun diese fantastische Tarte.
Johannisbeertarte


Johannisbeertarte
Diesen Kuchen könnt Ihr auch super mit anderen Beeren backen. Wie wäre es zum Beispiel mit Himbeeren, Brombeeren oder einfach einer Beerenmischung? Früher war das unser absoluter Sommerkuchen. Meistens haben wir diese Tarte beim Picknick im Garten gegessen – unter einem von unseren Apfelbäumen. Bei so schönen Erinnerungen an diesen Kuchen kann ich ihn euch nur wärmstens ans Herz legen. Ihr solltet es auf jeden Fall mal versuchen!

Habt eine schöne Woche,
eure Zuckerbäckerin ♥

Johannisbeertarte

Johannisbeertarte

Empfohlene Rezepte