Klein und lecker {Rezept: Johannisbeermuffins mit weißer Schokolade}

Johannisbeermuffins
Dieses Jahr habe ich viele, viele Johnnisbeeren bekommen. Alle frisch gepflückt aus den Gärten von lieben Verwandten und Bekannten. Nachdem ich schon die Hälfte für die langen Wintertage eingefroren habe, wurde eine Ladung frisch verbacken. Und zwar in diese leckeren Johannisbeermuffins. Vereint mit Mandeln und weißer Schokolade sind rote Johannisbeeren ein Traum.

Johannisbeermuffins
Was backt ihr am liebsten mit den herrlich süß-sauren Johannisbeeren? Ich habe euch ja schon in der letzten Woche das Rezept für fantastischen Streuselkuchen gezeigt. Und ich könnte mich wirklich nicht entscheiden welcher Kuchen mir besser schmeckt. Probiert einfach beide aus. 🙂
Johannisbeermuffins

Johannisbeermuffins mit weißer Schokolade
Anzahl 12
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
30 min
Gesamtzeit
1 hr
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
30 min
Gesamtzeit
1 hr
Zutaten
  1. 50ml Sonnenblumenöl
  2. 230ml Buttermilch oder Kefir
  3. 150gr Zucker
  4. 300gr Mehl
  5. 1 Prise Salz
  6. 2 TL Backpulver
  7. 2 Eier
  8. 1 TL Vanillezucker
  9. 100gr weiße Schokolade
  10. ca. 30 gr Mandelblättchen
  11. 300gr rote Johannisbeeren
Anleitung
  1. Heizt den Ofen auf 180°C vor und belegt ein Muffinblech mit Papierförmchen.
  2. Schlagt die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig auf. Lasst dann das Öl hineinfließen. Vermischt die trockenen Zutaten miteinander und gebt sie abwechselnd mit der Buttermilch zur Eiermasse. Hackt die Schokolade in kleine Stückchen und hebt sie gemeinsam mit den Mandelblättchen und den Johannisbeeren unter den Teig. Füllt diesen in die Förmchen und backt die Muffins dann für circa 25 Minuten.
Saras Cupcakery https://sarascupcakery.de/
JohannisbeermuffinsEine Portion Johannisbeeren habe ich noch im Kühlschrank liegen und werde daraus eine leckere Tarte backen. Das Rezept verrate ich euch dann am nächsten Sonntag. Ihr könnt euch schonmal einen kleinen Vorrat zulegen.

Happy Sunday,
eure Zuckerbäckerin

Johannisbeermuffins

Lust auf etwas Anderes?