Rezept: Nutellacupcakes

Nutellacupcakes

Heute habe ich euch mal wieder einen richtigen Klassiker mitgebracht: Nutella Cupcakes. Wer gerne Cupcakes isst oder backt, der kommt früher oder später nicht an den allerleckersten Nutellacupcakes vorbei.

Nutellacupcakes

Diese Cupcakes bestehen aus meinem Standard-Cupcaketeig, aufgepimpt mit leckeren Schokoladenstreuseln, um sie noch schokoladiger zu machen. Sie sind außerdem mit einem großen Klecks Nutella gefüllt und werden mit einem leckeren Nutellafrosting getoppt. Mehr geht eigentlich nicht, oder?

Falls ihr nochmal meine Standard-Cupcake-Rezepte anschauen wollt, dann könnt ihr das auf dieser Seite hier tun. Dort findet auch auch noch eine Alternative zum Nutellafrosting, nämlich eine Nutella Ganache. Diese ist jedoch viel fester und mächtiger, sodass ich mich bei diesen Cupcakes für ein Frosting entschieden habe. Trotzdem könnt ihr die Creme einfach austauschen und diese Nutellacupcakes auch mit der Ganache zubereiten.

Nutellacupcakes

Nutellacupcakes

Zubereitungszeit1 Std.
Backzeit25 Min.
Portionen: 12 Cupcakes

Zutaten

Teig

  • 100 g Butter zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 140 g Mehl
  • 35 g Backkakao
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Milch
  • 50 g Schokolaenstreusel

Frosting

  • 200 g Butter zimmerwarm
  • 150 g Nutella
  • 3 gehäufte EL Puderzucker + nach Bedarf
  • 1 EL Backkakao
  • etwas Milch nach Bedarf

Außerdem

  • 3 EL Nutella
  • gehackte Haselnüsse zur Dekoration
  • geraspelte Schokolade zur Dekoration

Anleitungen

Teig

  • Ofen auf 175°C vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen belegen.
  • Butter und Zuckersorten weißschaumig aufschlagen.
  • Eier einzeln unterrühren.
  • Trockene Zutaten miteinander vermischen. Abwechselnd mit der Milch zum Teig geben.
  • Schokoladenstreusel unterrühren.
  • Teig gleichmäßig in die Förmchen verteilen und für circa 20-25 Minuten backen.
  • Die Stäbchenprobe machen und die Cupcakes vollständig auskühlen lassen.

Frosting

  • Butter für circa 5 Minuten weißschaumig aufschlagen. Die Butter sollte dabei deutlich heller und luftiger werden.
  • Nutella unterrühren.
  • Puderzucker und Backkakao dazugeben und unterrühren.
  • Je nach Konsistenz etwas Milch oder mehr Puderzucker dazugeben, sodass ein cremiges Frosting entsteht.

Fertigstellung

  • Die Cupcakes mit einem Ausstecher, Messer oder Löffel aushöhlen.
  • Nutella mithilfe eines Spritzbeutels oder mit zwei Löffeln in die Cupcakes füllen.
  • Das Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf jeden Cupcake aufspritzen.
  • Haselnüsse grob hacken und gemeinsam mit ein bisschen gehackter Schokolade, Schokostreuseln oder anderer Dekoration auf den Cupcakes verteilen.
Nutellacupcakes

Für mich ist es in letzter Zeit immer wichtiger geworden die Cupcakes auch zu füllen. Anfangs habe ich das noch nicht so häufig gemacht, aber mittlerweile finde ich, dass es einfach dazugehört. So bekommen die kleinen Mini-Kuchen nochmal den extra Kick. Und was würde bei Nutellacupcakes auch besser passen als eine Nutalla-Füllung?! Oder mit was würdet ihr diese Cupcakes füllen?

Happy Sunday, eure Zuckerbäckerin ♥

Nutellacupcakes
Nutellacupcakes

Empfohlene Rezepte