Valentinstags Cupcakes { Rezept: Cupcakes mit Himbeerfüllung }

Valentinstags Cupcakes
Nicht mehr lange, dann ist Valentinstag.
Eigentlich bin ich nicht der größte Freund dieses „Feiertages“. Allerdings waren wir ja über Silvester in den USA und dort gab es in den Supermärkten bereits jetzt eine riesige Auswahl an Valentinstagssüßigkeiten. Da konnte ich einfach nicht dran vorbeigehen. Und weil ich jetzt so ein kleines bisschen in einer rosa-roten Herzchenstimmung bin, gibt es heute das Rezept für leckere Valentinstags Cupcakes mit Himbeerfüllung.
Valentinstags Cupcakes

Ich habe mein all-time-favourite Muffinrezept verwendet und es mit Vanille und Zitronenschale etwas aufgepeppt. So schmeckt der Kuchen frisch und lecker. Dazu gibt es eine Füllung aus Himbeermarmelade und eine süße Cupcakecreme – so wie es sich für einen Valentinstags Cupcake gehört!
Valentinstags Cupcakes

Valentinstags Cupcakes mit Himbeerfüllung

Zutaten

    Teig:
  • 100gr weiche Butter
  • 100gr Zucker
  • 50gr Brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 175gr Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 TL Backpulver
  • Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
  • 1TL Vanillezucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
    Creme:
  • 150gr weiche Butter
  • 200-250gr Puderzucker
  • 175gr Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
    Füllung:
  • 4-6 EL Himbeermarmelade ohne Kerne

Zubereitung

  • Heizt zunächst den Backofen auf 175°C vor und belegt ein Muffinblech mit bunten Papierförmchen. Gebt die Butter zusammen mit dem Zucker, dem Zitronenabrieb und dem Vanillezucker in eine Rührschüssel und schlagt alles schaumig auf. Fügt dann ein Ei nach dem Anderen hinzu und rührt diese gründlich unter. Vermischt nun Mehl mit Backpulver und Salz und gebt diese trockenen Zutaten mit dem Zitronensaft zum Teig. Rührt diesen so kurz wie möglich glatt. Verteilt den Teig nun gleichmäßig auf die Förmchen und backt die Muffins für ca. 20-25 Minuten. Lasst sie dann komplett abkühlen.
  • Nehmt dann einen Cupcake-Ausstecher oder einen Teelöffel und höhlt in jeden Cupcake eine Vertiefung. Füllt in diese die Himbeermarmelade und bedeckt es dann wieder mit dem zuvor entnommenen Teig. Für die Creme schlagt Ihr die Butter weißschaumig auf und gebt dann den Puderzucker dazu. Zum Schluss hebt ihr zusammen mit der Zitronenschale noch den Frischkäse, langsam aber gründlich ohne viel zu Rühren unter.
  • Mit einer Winkelpalette oder einem Messer verstreicht Ihr die Creme auf den Cupcakes. Dekoriert sie zum Schluss mit einem kleinen Zuckerherz.
https://sarascupcakery.de/2019/01/27/rezept-valentinstags-cupcakes/

Valentinstags Cupcakes
In meine Wahn habe ich sogar insgesamt 3 verschiedene Valentinstags Cupcakes gebacken. Bald gibt es also schon das zweite Rezept!

Happy Sunday,
eure Zuckerbäckerin ♥

Valentinstags Cupcakes

Valentinstags Cupcakes

Ein Gedanke zu „Valentinstags Cupcakes { Rezept: Cupcakes mit Himbeerfüllung }

Kommentare sind geschlossen.