Rezept: Winterlimonade

Winterlimonade

Nach all den leckeren Speisen und Süßigkeiten, Plätzchen und Kuchen darf es zur Abwechslung auch mal etwas anderes sein, oder? Wie wäre es für die kommenden Tage und vielleicht auf für Silvester mit dieser leckereren Winterlimonade?

Winterlimonade

Ich liebe es Limonaden selber zu machen. Im Prinzip ist das nämlich ganz einfach. Man braucht nur einen Sirup, etwas Saft und sprudelndes Wasser, fertig ist die Limonade. Und diese Limonade ist besonders lecker und winterlich dank eines Wintersirups mit Zimt, Anis und Vanille. Die fruchtige Komponente verdanken wir Kirsch- und Johannisbeersaft. Noch ein paar Limetten dazu und fertig ist die leckere Winterlimonade

Winterlimonade

Winterlimonade

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit5 Min.

Zutaten

Wintersirup

  • 400 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1-2 Zimtstangen
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1-2 Sternanis

Außerdem

  • 1,5 l Sprudelwasser
  • 1 l Kirschsaft
  • 1 l schwarzer Johannisbeersaft
  • 200 g gefrorene Beeren oder Eiswürfel
  • 3 unbehandelte Limetten

Anleitungen

  • Für den Sirup alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Sirup für circa 3-5 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  • Den Sirup durch ein Sieb in eine Flasche abfüllen und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.
  • Für die Limonade Sirup mit den Säften und dem Wasser vermischen.
  • Limetten in Stückchen schneiden und mit den Beeren oder Eiswürfeln dazugeben.
  • Gut umrühren und genießen.

Notizen

Für mich passte dieses Mischungsverhältnis sehr gut, falls ihr eure Limonade nicht so süß mögt, probiert etwas mit der Sirup-Menge herum, bis ihr eine leckere Limonade erhaltet.
Winterlimonade

Ich finde diese Limonade passt super zur Jahreszeit. Tee, Kakao und Punsch kann ich langsam nicht mehr sehen, da passt diese kühle Variante doch super.

Die Winterlimonade gab es bei uns übrigens schon im November bei unserer Hochzeit.

Happy Sunday, eure Zuckerbäckerin ♥

Winterlimonade

Empfohlene Rezepte