Rezept: Erdbeer-Mandel Tartes

Erdbeer-Mandel Tartes

Ich liebe meine neuen kleinen Tarte-Förmchen. Im März habe ich schon diese leckeren Zitronentartes gebacken und jetzt habe ich mich daran gewagt und kleine Erdbeer-Mandel Tartes gebacken. Sie sind sommerlich leicht, aber leider etwas aufwändiger in der Zubereitung.

Erdbeer-Mandel Tartes

Mein Tarte-Förmchen-Set besteht aus Backringen für die Mürbeteig-Böden und einer Silikonform für die Mousse. In diesem Rezept habe ich beide Teile verwendet. In die Silikonform wird eine Erdbeer-Mousse aus Joghurt, Erdbeeren und Sahne gefüllt. Diese toppt dann die Mandel-Füllung in einer knusprigen Mürbeteig-Hülle.

Falls ihr aber solche Förmchen nicht habt, könnt ihr das Rezept natürlich auch in einer großen Tarteform zubereiten. Dafür backt ihr Mürbeteig und Mandelfüllung ganz normal, wie beschrieben. Eventuell erhöht sich hier aber die Backzeit, also achtet etwas darauf.
Das Erdbeer-Mousse könnt ihr auch in einer Schüssel oder einem Backrahmen fest werden lassen. Dafür würde ich empfehlen diese mit Frischhaltefolie auszukleiden. Ist die Form groß genug, sollte auch das Einfrieren eigentlich nicht notwendig sein. Da meine Silikonformen sehr klein und eng sind, kam ich um das Einfrieren nicht drum herum. Probiert es einfach mal aus!

Als Alternative könnt ihr die Mandeltartes auch mit Sahne und frischen Erdbeeren servieren. Das ist nicht ganz so aufwendig und schmeckt bestimmt auch sehr lecker.

Erdbeer-Mandel Tartes

Das Erdbeer-Mousse habe ich bei der Biskuitwerkstatt entdeckt. Die Erdbeer-Törtchen sahen so lecker aus, dass ich mir das Rezept geschnappt habe und endlich meine Silikonformen ausprobieren konnte. Schaut doch gerne mal bei Mareike vorbei, sie hat fabelhafte Rezept, vorallem ihre Macarons sind so schön.

Erdbeer-Mandel Tartes

Erdbeer-Mandel Tarte

Zubereitungszeit1 Std.
Backzeit30 Min.
Portionen: 12 Mini-Tartes

Zutaten

Mürbeteig

  • 240 g Mehl
  • 160 g Butter kalt, gewürfelt
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Mandelfüllung

  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 60 g geschmolzene Butter abgekühlt
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma nach Geschmack

Erdbeer-Mousse

  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 100 g Erdbeeren geputzt
  • 30 g Zucker nach Geschmack
  • 1/2 Zitrone
  • 100 ml Sahne
  • 6 Blatt Gelantine oder pflanzliche Alternative

Anleitungen

  • Für den Mürbeteig alle Zutaten zügig miteinander verkneten und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Ofen auf 180°C vorheizen, Teig ausrollen und in die Tarteformen legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und für circa 10 Minuten vorbacken.
  • Für die Mandelfüllung alle Zutaten miteinander verrühren und in die vorbereiteten Mürbeteigförmchen füllen.
  • Nochmals für circa 20 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Für die Erdbeer-Mousse die Gelantine in kaltem Wasser für circa 10 Minuten einweichen lassen.
  • Erdbeeren klein schneiden und pürieren. Zucker, Zitronensaft und Joghurt dazugeben und alles erneut pürieren.
  • Sahne steif schlagen.
  • Gelantine ausdrücken und in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen. Beachtet hierbei die Packungsanleitung.
  • Sobald die Gelantine aufgelöst ist, eine Kelle der Joghurt-Masse dazugeben und gut unterrühren.
  • Die Gelantine nun zur restlichen Joghurt-Masse geben, zügig unterrühren. Zum Schluss noch die Sahne unterheben und die Masse schnell in die Formen füllen.
  • Mousse festwerden lassen und dann für circa 2-3 Stunden in das Gefrierfach geben. So kann man die Mousse am besten aus der Form holen.
  • Wenn alle einzelnen Komponenten fertig sind, die Mousse aus der Form lösen und auf die Tartes legen. Garnieren und servieren.

Notizen

Ich habe für diese Tartes spezielle Tarteförmchen und Silikonformen verwendet. Die Mandeltarte könnt ihr auch gut in einer großen Form zubereiten, dann könnt ihr die Mousse zum Beispiel in eine Schüssel oder Springform ( mit Frischhaltefolie auslegen)  füllen.
Als Alternative könnt ihr die Tarte auch mit frischen oder marinierten Erdbeeren und geschlagener Sahne servieren.
Die Tarte sollte gut gekühlt werden und am Besten noch am selben Tag serviert werden.

Erdbeer-Mandel Tartes

Eigentlich versuche ich immer Rezepte zu posten, die ihr ohne besonderes Werkzeug nachbacken könnt. Da ich aber so viele tolle Backformen besitze und sie auch ab und zu mal verwenden möchte, versuche ich euch aber wenigstens auch alternative Vorschläge zu geben, wie ihr das Rezept mit herkömmlichen Formen nachbacken könnt.

Happy Sunday,
eure Zuckerbäckerin ♥

Erdbeer-Mandel Tartes