Rezept: Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln

Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln

Heute habe ich nochmal einen etwas anderen Erdbeerkuchen mitgebracht. Normalerweise mag ich es nämlich nicht so gerne, wenn die Erdbeeren mitgebacken werden. Frisch finde ich sie einfach am Leckersten. Bei diesem Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln mache ich allerdings eine Ausnahme.

Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln

Ein saftiger Schokoladenteig gespickt mit Mandeln und Schokostreuseln trifft auf frische Erdbeeren, mehr Mandeln und eine Zuckerkruste. Mit ein bisschen frischer Erdbeermarmelade wird dieser Kuchen nur noch besser.
Als ich auf der Suche nach einem Erdbeerkuchen war, kam mir in den Sinn doch einfach einen einfachen Rührteig mit Topping und Streuseln zu backen. Ich war schon dabei den Teig anzurühren, da fiel mein Blick auf die Schokoladenstreusel in meinem Regal. Und in der Sekunde löffelte ich bereits abgewogenes Mehl zurück in die Vorratsdose und wog Backkakao dazu. Ich habe ganz einfach meine Lieblingswaffeln mit Schokolade und Mandeln kombiniert und daraus ist dann dieser leckere Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln entstanden.

Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln

Der Teig wird mit Kakao, Schokoladenstreuseln und Mandeln verfeinert. Dadurch bekommt er einen super schokoladigen Geschmack und durch die Mandelblättchen sogar noch eine andere Textur. Die frischen Erdbeeren obendrauf passen wirklich sehr gut zu dieser Kombination, da sie sowohl Süße als auch Säure und Frische mitbringen. Und macht gerne lieber ein paar mehr Erdbeeren drauf. Viel hilft viel!

Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln

 

Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln

Zutaten

Teig

  • 180 g Mehl
  • 40 g Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 50 ml Milch
  • 50 g Schokoladenstreusel
  • 50 g Mandelblättchen

Belag

  • 300 g Erdbeeren
  • 50 g Mandelblättchen
  • 2 EL Zucker

Außerdem

  • Erdbeermarmelade ohne Kochen

Anleitungen

  • Ofen auf 180°C vorheizen und eine Springform (24-26cm Durchmesser) vorbereiten
  • Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren.
  • Mehl mit Kakao, Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
  • Mandelblättchen und Schokoladenstreusel unter den Teig heben und diesen in der Backform glatt streichen.
  • Erdbeeren putzen und in Viertel schneiden.
  • Erdbeeren, Mandelblättchen und Zucker auf dem Kuchen verteilen und für circa 45 Minuten backen.
  • Den Kuchen komplett abkühlen lassen. Zum Servieren mit einer dünnen Schicht Erdbeermarmelade bestreichen. Ich nehme dafür sehr gerne die Erdbeermarmelade ohne Kochen.

 

Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln

Mit etwas Glück gibt es auch nächste Woche noch frische Erdbeeren, wenn ich allerdings Pech habe, war dieses das letzte Erdbeer-Rezept für 2020. Aber die neue Erdbeersaison kommt ganz bestimmt!

Happy Sunday,
eure Zuckerbäckerin ♥

Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln

Erdbeer-Schokoladenkuchen mit Mandeln