Ein Klassiker aufgepimpt { Marmorkuchen mit Nutella }

27Marmorkuchen mit Nutella
Marmorkuchen geht immer. So ein leckerer Kuchen, der nicht umsonst ein richtiger Klassiker geworden ist. Ich habe heute eine Variante, die ich mit Nutella aufgepimpt habe, damit er noch viel viel leckerer schmeckt als ohnehin schon.

Marmorkuchen mit Nutella
Ich habe für diesen Kuchen auch wieder meine tolle Backform verwendet, die ich zu Weihnachten bekommen habe. Seit ich diese habe, möchte ich am Liebsten nur noch Gugelhupfe backen. Geht euch das auch so, wenn Ihr was neues habt?
Marmorkuchen mit Nutella

Marmorkuchen mit Nutella
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
50 min
Gesamtzeit
1 hr 30 min
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
50 min
Gesamtzeit
1 hr 30 min
Zutaten
  1. 250gr weiche Butter
  2. 240gr Zucker
  3. 1 TL Vanillezucker
  4. 5 Eier
  5. 250gr Mehl
  6. 1 Päckchen Backpulver
  7. 1 Prise Salz
  8. 100ml Milch
  9. 3 EL Nutella
  10. 60gr Backkakao
  11. 2-4 EL Milch
Anleitung
  1. Heizt den Backofen auf 180°C vor und fettet eure Gugelhupfform gut ein. Streut sie mit Semmelbröseln oder Mehl aus.
  2. Schlagt die Butter mit dem Zucker schaumig auf und rührt dann die Eier einzeln unter. Vermischt Mehl mit Backpulver und Salz und gebt diese Mischung abwechselnd mit der Milch zum Teig. Halbiert den Teig und verrührt eine Hälfte mit Nutella und Kakao. Dazu rührt Ihr den Kakao mit etwas Milch vorher glatt.
  3. Schichtet die beiden Teigsorten in 6-8 Schichten aufeinander und backt den Kuchen für circa 50-60 Minuten. Macht die Stäbchenprobe und lasst ihn etwa 15 Minuten abkühlen, ehe Ihr ihn vorsichtig aus der Form stürzt.
Saras Cupcakery https://sarascupcakery.de/

Marmorkuchen mit Nutella
Auch eine Idee wäre es, den hellen Teig mit Erdnussbutter aufzumotzen. Ich glaube dafür überlege ich mir auch mal ein Rezept.. denn mit Erdnussbutter kann es ja nur besser werden.

Happy Sunday,

eure Zuckerbäckerin ♥

Marmorkuchen mit Nutella

Lust auf etwas Anderes?