Rezept: Pflaumen-Schokoladen-Schnitten

Pflaumen-Schokoladen-Schnitten

Die Pflaumen- und Zwetschgensaison hat endlich wieder begonnen. Ich konnte ich letzte Woche auf dem Wochenmarkt nicht zurückhalten und habe gleich mal ein paar frische Zwetschgen gekauft. Zuhause wusste im ersten Augenblick gar nicht, was ich damit anstellen soll, entschied mich dann aber für zwei Rezepte. Das erste sind diese leckeren Pflaumen-Schokoladen-Schnitten.

Pflaumen-Schokoladen-Schnitten
Ich habe dieses Rezept schoneinmal gebacken, vor ziemlich genau einem Jahr. Damals allerdings ohne Schokolade und dafür mit Blaubeeren. Erinnert ihr euch noch an diese Blaubeerschnitten? Ich hatte sie damals für ein Event auf der Arbeit gebacken und sie sind unglaublich gut angekommen. Seitdem spukt dieses easy peasy Rezept immer wieder in meinem Kopf herum. Aber zweimal den gleichen Kuchen backen? Wo bleibt da die Herausforderung?!
Deswegen habe ich mir das Rezept als Grundlage genommen und noch Kakaopulver hinzugefügt, sowie die Blaubeeren gegen Pflaumen ausgetauscht. Daraus entstanden dann diese Pflaumen-Schokoladen-Schnitten.

Pflaumen-Schokoladen-Schnitten

Pfaumen-Schokoladen-Schnitten

Zutaten

Teig

  • 210 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 110 g Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g kalte Butter
  • 1 Ei

Füllung

  • ca 10 Pflaumen oder Zwetschgen
  • 50 g Zucker
  • 2 TL Speisestärke
  • ca 30 g Mandelblättchen

Anleitungen

  • Heizt den Backofen auf 200°C vor und belegt ein Blech von der Größe 20cm x 20cm mit Backpapier (oder verwendet eine Springform)
  • Gebt alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel, schneidet die Butter dafür in kleine Stückchen und knetet alles mit euren Händen zu einem krümeligen Teig. Gebt davon circa 2/3 in die Backform und drückt den Teig am Boden fest. 
  • Wascht, halbiert, entkernt die Pflaumen und schneidet sie anschließend in kleine Stücke.
  • Vermischt Zucker mit Stärke und den Pflaumen und lasst die Füllung kurz ziehen
  • Gebt die Pflaumen dann auf den Teig und bedeckt sie mit dem restlichen Teig, den ihr als Streusel darauf verteilt.
  • Bestreut den Kuchen mit Mandelblättchen
  • Backt den Kuchen für 35 Minuten im heißen Ofen.
  • Nach dem Auskühlen lagert ihr den Kuchen im Kühlschrank.

Pflaumen-Schokoladen-Schnitten

Ich glaube auch, dass ich bald noch anderes Obst für diesen Kuchen verwenden werde. Zum Beispiel Äpfel, denn die Saison beginnt ja auch bald wieder.
Oder Mirabellen, andere Sorten Pflaumen oder auch Brombeeren.

Happy Sunday,
eure Zuckerbäckerin ♥

Pflaumen-Schokoladen-Schnitten

Pflaumen-Schokoladen-Schnitten

Pflaumen-Schokoladen-Schnitten