Easy Peasy Sommerkuchen { Rezept: Blaubeerschnitten }

Blaubeerschnitten

Die Zeit der Blaubeeren ist fast vorbei und bevor sich die kleinen Beeren in die Winterpause verabschieden, solltet ihr auf jeden Fall nochmal einen Kuchen mit ihnen backen. Zum Beispiel diese fantastischen Blaubeerschnitten. Sie sind so schnell gemacht und schmecken fantastisch. Easy Peasy Lemon Squeezy (Jaaa Zitronen braucht ihr auch bei diesem Rezept)

Blaubeerschnitten
Blaubeeren sind ja passenderweise auch meine Lieblinge des Monats. Unter den Favoriten findet ihr meine vier liebsten Blaubeer/Heidelbeer-Rezepte. Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass diese Schnitten definitiv auch dazugehören. Sie sind so leicht und dünn und man kann sie mal eben schnell nebenbei verputzen. Sie bestehen auch aus wirklich wenigen Zutaten, die ich zumindest (mit Ausnahme der Beeren) auch immer da habe. Und für den Fall, dass die Blaubeersaison bei euch schon vorbei ist… Ihr könnt auch TK-Blaubeeren verwenden.
Blaubeerschnitten

Blaubeerschnitten
Teig
  1. 210gr Mehl
  2. 110gr Zucker
  3. 1/2 TL Backpulver
  4. 1 Prise Salz
  5. 125gr kalte Butter
  6. 1 Eigelb
  7. 1 TL Zitronensaft
Füllung
  1. 250-350gr Blaubeeren (oder andere Beeren nach Wahl. Auch TK)
  2. 50gr Zucker
  3. 2 TL Stärke
  4. 1 TL Zitronenschalenabrieb
  5. 1 EL Zitronensaft
  6. 1 EL Zucker
  7. ca 30 gr Mandelblättchen
Anleitung
  1. Heizt den Backofen auf 200°C vor und belegt ein Blech von der Größe 20cm x 20cm mit Backpapier (oder verwendet eine Springform)
  2. Gebt alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel, schneidet die Butter dafür in kleine Stückchen und knetet alles mit euren Händen zu einem krümeligen Teig. Gebt davon circa 2/3 in die Backform und drückt den Teig am Boden fest. Für die Füllung vermischt Ihr alle Zutaten bis auf 1 EL Zucker und die Mandelblättchen in einer Schüssel. Gebt die Blaubeeren dann auf den Teig und bedeckt sie mit dem restlichen Teig, den ihr in Streuseln darauf verteilt. Bestreut den Kuchen mit dem Zucker und den Mandelblättchen und backt ihn für circa 35 Minuten.
  3. Nach dem Auskühlen lagert ihr den Kuchen im Kühlschrank.
Saras Cupcakery https://sarascupcakery.de/

BlaubeerschnittenBestimmt schmecken die Streuselschnitten auch mit anderen Beeren. Himbeeren oder Brombeeren oder gleich einer ganzen Beerenmischung. Oder mit Äpfeln…. ich habe ja so viele Ideen. Momentan backt mal wieder (vielleicht der letzte in diesem Jahr) Pflaumenkuchen im Ofen. Ich bekomme einfach nicht genug.

Happy Sunday!
eure Zuckerbäckerin ♥

Blaubeerschnitten

Lust auf etwas Anderes?