Ein zuckersüßes Osterrezept { Häschen Donuts }

Häschen Donuts
Nicht mehr lange, dann ist schon Ostern! Wir Blogger lieben solche Feiertage, denn wir können uns die schönsten Törtchen und Gebäcke zum passenden Motto überlegen. Dieses Jahr werde ich zwei verschiedene Oster-Leckereien für euch backen. Und nächste Woche erhaltet Ihr dann auch eine Übersicht mit leckeren Osterrezepten aus den letzten Jahren.

Häschen Donuts

Den Anfang machen im Jahr 2018 diese zuckersüßen Häschen Donuts. Gesehen habe ich sie bei MRS.Berry und ich war sofort begeistert. So eine süße Idee, die musste ich einfach nachbacken.
Als Ohren habe ich hier weiße Marshmallows verwendet, die ich mit etwas Lebensmittelfarbe angemalt habe. Und die Nase besteht aus einem kleinen Smartie. Mit den einfachsten Dingen kann man also wunderbare Effekte zaubern.

Häschen Donuts

Häschen Donuts
Anzahl 40
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
10 min
Gesamtzeit
1 hr 30 min
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
10 min
Gesamtzeit
1 hr 30 min
Teig
  1. 200gr Mehl
  2. 1 TL Backpulver
  3. 1 Prise Salz
  4. 80gr Zucker
  5. 1 Ei
  6. 3 TL geschmolzene Butter
  7. 120ml Milch
  8. Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
Glasur
  1. 1 Eiweiß
  2. ca. 180gr Puderzucker
  3. Zitronensaft
Außerdem
  1. Mini-Smarties
  2. Je 1 Marshmallow pro Häschen
  3. Lebensmittelfarbe in Schwarz und Rosa/Blau oder einer beliebigen Farbe
Anleitung
  1. Heizt den Backofen auf 165°C vor und fettet ein Backblech für Mini-Donuts gut ein. Schlagt das Ei mit dem Zucker weißcremig auf und lasst dann die geschmolzene Butter langsam hineinlaufen. Vermischt Mehl mit Backpulver und Salz und gebt die Mischung abwechselnd mit der Milch zum Teig. Hebt noch die Zitronenschale unter und füllt dann die Mulden des Bleches mit dem fertigen Teig. Backt die Donuts für ca. 10 Minuten, lasst sie für eine Minute abkühlen und stürzt sie aus der Form. Backt so den restlichen Teig.
  2. Für die Ohren schneidet Ihr die Marshmallows dreieckig zu. Mit etwas Lebensmittelfarbe (Pastenfarben) und einem Pinsel könnt Ihr sie noch dekorieren.
  3. Für den Guss schlagt Ihr ein Eiweiß auf und gebt dann Puderzucker und Zitronensaft hinzu. Der Guss sollte zähflüssig sein. Taucht dann die abgekühlten Donuts kopfüber in die Glasur und legt sie auf ein Backblech zum trocknen. Wenn der Guss noch feucht ist, drückt einen Mini-Smartie als Nase hinein. Die Ohren klebt Ihr mit etwas Guss an der gegenüberliegenden Seite an. Lasst den Guss fest werden.
  4. Mit etwas schwarzer Lebensmitttelfarbe rührt ihr den übrigen Guss für die Details an. Füllt ihn in einen Spritzbeutel mit ganz feiner Spitze und spritzt den Häschen noch Augen und Schnurrhaare.
Tipps
  1. Falls Ihr keine Donutform habt, backt doch eine Mini-Muffins und dekoriert sie genauso. 🙂
Saras Cupcakery https://sarascupcakery.de/
Häschen Donuts

Ich finde diese Häschen soo niedlich. Sie sind relativ schnell zubereitet und ein echtes Highlight beim Osterbrunch. Wenn Ihr mögt, dann könnt Ihr auch ein anderes Donuts-Rezept verwenden. Wie wäre es zum Beispiel mit Schokoladendonuts Dieses Rezept ist zwar schon ziemlich alt, aber immernoch eines meiner Liebsten, wenn es um Ofen-Donuts geht.

Happy Sunday!
Eure Zuckerbäckerin

Häschen Donuts

Häschen Donuts

Häschen Donuts

Lust auf etwas Anderes?