Bratapfel Cupcakes

Was wäre die Weihnachtszeit auf SarasCupcakery ohne ein paar leckere weihnachtliche Cupcakes?! Auf jeden Fall ziemlich langweilig, sodass ich es mir natürlich nicht nehmen lassen konnte und diese super leckeren Bratapfel Cupcakes gebacken habe.

Bratapfel Cupcakes

Ich liebe Bratäpfel. Am liebsten mit viel Vanillesoße und gefüllt mit leckeren Dominosteinen oder Marzipan mit Nüssen und Rosinen. So kenne ich es von zuhause und so liebe ich Bratäpfel. Uns genauso sollten auch meine Bratapfel Cupcakes werden.

Sie bestehen aus einem leckeren Muffinsteig mit geriebenem Apfel und etwas Rum und Mandeln. Außerdem haben sie eine tolle Marzipan-Füllung, ganz so wie echte Bratäpfel. Getoppt werden sie dann mit einer deutschen Buttercreme aus Vanillepudding. So sind alle Komponenten zu leckeren Bratapfel Cupcakes vereint.

Bratapfel Cupcakes

Bratapfel Cupcakes

Zubereitungszeit50 Min.
Backzeit20 Min.

Zutaten

Teig

  • 2-3 mittelgroße Äpfel
  • 100 g Butter zimmerwarm
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 175 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • einige Tropfen Rum-Aroma
  • 50 g gehackte Mandeln

Füllung

  • 130 g Marzipanrohmasse
  • 2-3 EL gehackte Mandeln
  • 2-3 EL Rosinen

Deutsche Buttercreme

  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Zucker nach Packungsangabe
  • 500 ml Milch
  • 250 g Butter zimmerwarm

Dekoration

  • 6 Dominosteine
  • Zuckerstreusel, gehackte Mandeln etc.

Anleitungen

Buttercreme

  • Aus dem Pulver, dem Zucker und der Milch einen Pudding nach Anleitung kochen.
  • Pudding direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
  • Abgekühlten Pudding durch ein Sieb streichen und durchrühren.
  • Butter weißschaumig aufschlagen.
  • Pudding unter langsamen Rühren esslöffelweise zur Butter geben.
  • Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen.

Cupcakes

  • Ofen auf 175°C vorheizen. Ein Muffinblech mit Papaierförmchen auslegen.
  • Äpfel schälen und raspeln.
  • Butter mit Zucker und Vanillezucker weißschaumig aufschlagen.
  • Je ein Ei einzeln unterrühren.
  • Mehl mit Backpulver, Salz und Zimt vermischen.
  • Mehlmischung abwechselnd mit den Äpfeln unter den Teig rühren.
  • Rum-Aroma und gehackte Mandeln unterrühren.
  • Teig in die Papierförmchen füllen.
  • Für die Füllung Marzipan mit Mandeln und Rosinen verkneten.
  • Masse in zwölf gleichgroße Teile aufteilen und diese zu einer Kugel rollen.
  • Je eine Kugel in den Teig drücken, sodass sie noch ein bisschen oben herausguckt.
  • Cupcakes für circa 20 Minuten backen, auskühlen lassen.

Fertigstellung

  • Die Cupcakes müssen komplett ausgekühlt sein.
  • Buttercreme auf die Cupcakes aufspritzen.
  • Dominosteine halbieren und die Cupcakes damit dekorieren.
  • Mit Mandeln, Rosinen oder Zuckerperlen dekorieren.

Notizen

Zuerst den Pudding für die Buttercreme kochen. Sobald dieser abgekühlt ist, die Muffins vorbereiten und die Buttercreme kur vor dem Dekorieren fertigstellen.
Bratapfel Cupcakes

Ich habe bei diesem Rezept tatsächlich etwas experimentiert, weil ich nicht genau wusste, ob das mit der Füllung auch so funktioniert, wie ich es mit ausgedacht habe. Aber zum Glück sind die kleinen Marzipankugeln genau da geblieben, wo ich sie haben wollte.

Frohe Weihnachten, eure Zuckerbäckerin ♥

Bratapfel Cupcakes
Bratapfel Cupcakes

Empfohlene Rezepte