Weihnachtscupcakes 2.0 { Rezept: Weihnachtsbaum Cupcakes}

Weihnachtsbaum Cupcakes
Für das Weihnachtsessen fehlt euch noch ein fantastischer Kuchennachtisch? Ich hätte da noch ganz schnelle und leckere Weihnachtsbaum Cupcakes im Angebot. Dekoriert werden sie mit leckeren Salzstangen-Schokoladen-Tannenbäumen, die einfach niedlich und weihnachtlich aussehen.


Weihnachtsbaum Cupcakes
Die Cupcakes bestehen aus einem leckeren Schokoladenteig mit Zimt und Rotwein. Gefüllt werden sie mit einer Puddingcreme mit Vanille und Sahne. Kokosflocken runden diesen Cupcake ab und stellen gleichzeitig den Schnee da, in dem die Bäumchen stehen. Ihr könnt natürlich die Füllung auch weglassen oder statt der aufwendigeren Puddingcreme ein Frischkäsefrosting verwenden. Lecker wäre dies bestimmt auch, wenn Ihr etwas Zimt dazugebt.
Weihnachtsbaum Cupcakes

Weihnachtsbaum Cupcakes
Teig
  1. 100gr zimmerwarme Butter
  2. 100gr brauner Zucker
  3. 50gr Zucker
  4. 1 TL Vanillezucker
  5. 3 Eier
  6. 140gr Mehl
  7. 35gr Kakao
  8. 1,5 TL Backpulver
  9. 1 Prise Salz
  10. 1 TL Zimt
  11. 50ml Rotwein
  12. 80gr Schokoladenstreusel
Creme
  1. 100ml Sahne
  2. Pudding aus 1/2 Packung Puddingpulver und 200ml Milch
Dekoration
  1. Kokosraspel
  2. Zuckerstreusel
  3. 12 Salzstangen
  4. 100gr Vollmilchschokolade
Anleitung
  1. Heizt den Backofen auf 175°C vor und belegt ein Muffinblech mit Papierförmchen. Schlagt die Butter zusammen mit den Zuckersorten schaumig auf und schlagt dann die Eier einzeln unter. Vermischt Mehl mit den restlichen trockenen Zutaten und fügt dies dann zusammen mit dem Rotwein und den Schokostreuseln zur Buttermasse. Verrührt alles schnell zu einem glatten Teig und füllt diesen in die Muffinförmchen. Backt die Muffins für ca. 20-25 Minuten und lasst sie vollständig abkühlen.
  2. Für die Creme kocht ihr Pudding aus einer halben Packung Puddingpulver. Nehmt dabei etwas weniger Milch. Lasst den Pudding abkühlen und schlagt ihn dann kurz auf. Schlagt die Sahne steif und hebt sie unter den Pudding.
  3. Für die Bäume schmelzt Ihr die Schokolade. Legt die Salzstangen mit Abstand auf ein Stück Backpapier und verteilt die Schokolade so darüber, dass es aussieht wie kleine Weihnachtsbäume. Bestreut die noch flüssige Schokolade mit Zuckerstreuseln.
  4. Wenn alles abgekühlt und die Schokolade fest geworden ist, setzt Ihr die Cupcakes zusammen. Mit einem Cupcakeausstecher oder einem Teelöffel höhlt ihr eine Vertiefung in die Muffins. Füllt dort die Creme hinein und setzt wieder einen Deckel aus dem Teig drauf. Verteilt dann die restliche Creme auf den Cupcakes und streicht sie grob glatt. Taucht dann die Cupcakes kopfüber in die Kokosflocken, sodass die ganze Creme bedeckt ist. Kurz vor dem Servieren steckt ihr noch die Salzstangenbäume in die Cupcakes.
Tipps
  1. Die Salzstangen weichen mit der Zeit auf. Deshalb solltet Ihr die Bäume erst kurz vor dem Servieren in die Muffins stecken.
Saras Cupcakery https://sarascupcakery.de/

Weihnachtsbaum Cupcakes

Frohe Weihnachten
eure Zuckerbäckerin ♥

Weihnachtsbaum Cupcakes

Weihnachtsbaum Cupcakes

Lust auf etwas Anderes?