Prinzessinnen Cucpakes { Rezept: Zitronen Kokos Cupcakes }

Zitronen Kokos Cupcakes

Endlich wieder Cupcakes. Hach ich habe diese süßen Teilchen schon so lange nicht mehr gebacken und am letzten Wochenende hat mich die Lust gepackt und ich musste einfach in die Küche und diese Zitronen Kokos Cupcakes backen. Die sehen immer so toll aus, wie die kleinen Prinzessinnen unter allen Gebäckstücken. Jeder einzelne Cupcake ist ein kleines einzelnes Kunstwerk und es macht soooo viel Spaß sie zu dekorieren.

Zitronen Kokos Cupcakes
Ich habe mich für Kokos und Zitrone entschieden, weil diese Kombination einfach immer absolut lecker ist. Ein Teig, der beide Geschmäcker vereint und zwei verschiedene Cremes, die einfach perfekt harmonieren.
Das Bild von zwei unterschiedlichen Cremes finde ich absolut toll und macht in jedem Fall etwas her. Und außerdem musste ich mich so nicht zwischen zwei verschiedenen Techniken beim Aufspritzen entscheiden.
Zitronen Kokos Cupcakes

Zitronen Kokos Cupcakes
Teig
  1. 100gr zimmerwarme Butter
  2. 150gr Zucker
  3. 1 TL Vanillezucker
  4. 3 Eier
  5. 175gr Mehl
  6. 1,5 TL Backpulver
  7. 1 Prise Salz
  8. 70ml Milch
  9. 3 EL Kokosraspel
  10. Saft von 1/2 Zitrone
  11. Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
Kokoscreme
  1. 100gr Frischkäse Doppelrahmstufe
  2. 100gr weiche Butter
  3. 100gr Puderzucker
  4. ca. 3EL Kokosraspel
Zitronencreme
  1. 200gr Frischkäse Doppelrahmstufe
  2. 150gr weiche Butter
  3. 120gr Puderzucker
  4. Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
  5. Nach Belieben etwas gelbe Lebensmittelfarbe
Außerdem
  1. ein paar Blaubeeren zum Dekorieren
  2. Nach Belieben essbarer Glitzer oder Goldstaub
Anleitung
  1. Für den Teig heizt Ihr den Backofen auf 175°C vor und belegt ein Muffinblech mit Papierförmchen.
  2. Schlagt die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker weißschaumig auf. Gebt dann ein Ei nach dem Anderen dazu und rührt sie jeweils gut unter. Gebt nun noch den Zitronenabrieb und den Saft dazu. Vermischt Mehl mit Salz und Backpulver und gebt diese trockenen Zutaten zusammen mit der Milch zum Teig. Am Ende rührt ihr noch die Kokosraspeln unter.
  3. Verteilt den Teig auf die Muffinförmchen und backt die Muffins dann für circa 20-25 Minuten und lasst sie gut auskühlen.
  4. Für die Cremes schlagt Ihr jeweils die Butter weißschaumig auf und gebt dann den Puderzucker dazu. Fügt anschließend noch kurz den Frischkäse zusammen mit den restlichen Zutaten dazu und rührt diese noch kurz aber gründlich unter. Bei der Zitronencreme könnt Ihr nach Belieben noch etwas gelbe Lebensmittelfarbe hinzufügen.
  5. Gebt je einen Klecks Kokoscreme auf einen Muffin und streicht diese mit einem Buttermesser oder einer Palette gleichmäßig auf. Füllt die Zitronencreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle und spritzt auf diese auf die Kokoscreme auf. Setzt auf jeden Cupcake noch ein paar Blaubeeren und dekoriert diese mit Goldglitzer.
Saras Cupcakery https://sarascupcakery.de/

Zitronen Kokos Cupcakes

Ich kann mich auch nicht wirklich entscheiden, ob ich lieber Zitrone oder Kokos mag. Da ist doch diese Kombination einfach perfekt, oder?

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin ♥

Zitronen Kokos Cupcakes

Zitronen Kokos Cupcakes

Lust auf etwas Anderes?