Rezept: Herzhafte Tomaten-Galette

herzhafte Tomaten-Galette

Vor einigen Jahren habe ich meine erste Galette gebacken. Sie bestand aus Mürbeteig, Marzipanfüllung und vielen frischen Früchten. Hier könnt ihr euch nochmal das Rezept anschauen. Ich glaube es wird mal wieder Zeit für ein paar neue Bilder zu alten Rezepten 😉 – Jetzt habe ich euch aber eine vollkommen andere Variante der Galette mitgebracht. Sie besteht aus buttrigem Hefeteig und frischen Tomaten und ist dieses mal ausnahmsweise gar nicht süß: Herzhafte Tomaten-Galette.

herzhafte Tomaten-Galette

Auf Instagram habe ich euch neulich gefragt, ob ihr auch Interesse an herzhaften Rezepten habt. Und die Mehrheit hat für JA gestimmt! Das bedeutet absolut nicht, dass ich euch jetzt nur noch herzhafte Rezepte mitbringe. Aber das ein oder andere Rezept wandert jetzt vielleicht doch auf den Blog. Ihr müsst wissen, ich backe eigentlich sehr viel herzhaft. Bei uns gibt es regelmäßig Focaccia oder Knoblauchknoten zum Grillen, als Beilage oder mit Dips auch einfach so zum Abendessen. Meistens haben wir dann nur so viel Appetit, dass keine Zeit für Fotos bleibt. Daran werde ich in Zukunft aber arbeiten und euch die leckersten herzhaften Rezepte mitbringen.

Heute habe ich euch daher diese leckere Tomaten-Galette mitgebracht. Ich finde sie super lecker, einfach zu zubereiten und schnell gebacken. Ihr könnt mit der Füllung natürlich variieren wie ihr möchtet. Ich esse ja beispielsweise kein Käse, sodass ihr diesen auf den Fotos vergeblich suchen könnt. Allerdings könntet ihr eure Galettes mit Feta oder Mozzarella sicherlich etwas aufpimpen. Oder ihr verwendet andere Kräuter, gedünstete Zwiebeln oder einfach auch ganz anderes Gemüse, wie Zucchini oder Paprika. Passt auf! Den Übergang zur Pizza habt ihr schnell gemacht 😉

herzhafte Tomaten-Galette

Herzhafte Tomaten-Galette

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Backzeit20 Min.
Portionen: 4 Stück

Zutaten

Hefeteig

  • 400 g Mehl Type 550
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50 g Butter zimmerwarm oder geschmolzen
  • 200-250 ml Wasser lauwarm

Außerdem

  • ca. 500 g Cocktail- oder Kirschtomaten
  • 4 EL Tomatenmark
  • Salz nach Belieben
  • Knoblauchgranulat nach Belieben
  • 4 EL Wasser
  • Käse (z.B. Mozzarella oder Feta) nach Geschmack
  • Rosmarin und Oregano frisch oder getrocknet
  • 2 EL Milch

Anleitungen

  • Für den Hefeteig alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel oder die Schüssel der Küchenmaschine geben.
  • Butter und circa 150ml Wasser dazugeben und verkneten.
  • Nach und nach mehr Wasser dazugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Je nach Mehlsorte (z.B. 550er oder 405er) kann die Wassermenge variieren.
  • Den Teig mindestens 5 Minuten in der Maschine oder per Hand kneten.
  • Den Teig abgedeckt für circa 45 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.
  • Ofen auf 200°C vorheizen und zwei Bleche mit Backpapier belegen.
  • Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  • Tomatenmark mit Wasser, Salz und Knoblauchgranulat geschmeidig rühren.
  • Kräuter hacken.
  • Den Teig in vier Teile teilen (oder je nach Größe so viele ihr möchtet) und kreisrund ausrollen.
  • Den ausgerollten Teig auf das Backpapier legen und mit 1/4 der Tomatencreme bestreichen.
  • Tomatenscheiben darauf verteilen, dabei einen Rand von circa 1,5cm-2cm lassen. Nach Geschmack etwas Käse draufstreuen.
  • Den Rand umklappen (siehe Bilder).
  • Den Rand mit etwas Milch bestreichen und mit Salz, Kräutern und nach Belieben Schwarzkümmel bestreuen.
  • Für circa 20 Minuten backen, kurz auskühlen lassen und servieren.
herzhafte Tomaten-Galette

In der nächsten Woche gibt es auf jeden Fall wieder ein süßes Rezept. Falls ihr aber Lust auf andere herzhafte Rezepte bekommen habt, könnt ihr mal hier in dieser Kategorie nachschauen. Dort sind alle herzhaften (Brot)-Rezepte verlinkt.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Happy Sunday, eure Zuckerbäckerin ♥

herzhafte Tomaten-Galette
herzhafte Tomaten-Galette

Empfohlene Rezepte