Rezept: Streuselkuchen mit Aprikosen

Streuselkuchen Mit Aprikosen

Ich liebe Streuselkuchen. Am Besten schmeckt ein richtig saftiger, fluffiger und knuspriger Streuselkuchen. Aber das Problem mit dem Streuselkuchen ist leider, dass Hefeteig am zweiten Tag nicht mehr so lecker schmeckt, wie frisch aus dem Ofen. Daher habe ich einfach einen Streuselkuchen mit Rührteig gebacken. Dieser ist unglaublich saftig und schmeckt auch noch am zweiten und dritten Tag wunderbar. Verfeinert habe ich diesen Kuchen mit frischen Aprikosen. Und schon haben wir leckeren Streuselkuchen mit Aprikosen.

Streuselkuchen Mit Aprikosen
Die angegebene Menge im Rezept reicht für ein ganzes Backblech aus. Ich arbeite bei Blechkuchen grundsätzlich mit einem Backrahmen. So kann ich dem Kuchen mehr Höhe geben als ein Backblech hat. Außerdem ist es so einfacher die Stücke rauszuschneiden, denn ich lege einfach ein Backpapier drunter, entferne den Rahmen und kann so ganz einfach schneiden, ohne, dass das Blech zerkratzt.
Wenn Ihr den Kuchen in einer runden Form backen möchtet, dann rechnet die Mengen am Besten auf 3 Eier runter und verwendet eine Springform mit 28 cm Durchmesser.

Neben Aprikosen kann man für diesen Streuselkuchen auch fast alle anderen Früchte oder sogar Marmeladen verwenden. Ich würde nur darauf achten, dass sie nicht zu viel Saft abgeben beim Backen. Aber mit Himbeeren oder Äpfel schmeckt dieser Kuchen ganz bestimmt auch super lecker. Je nach Geschmack kann der Zimt auch weggelassen werden.
Streuselkuchen Mit Aprikosen
 

Streuselkuchen mit Aprikosen

Ein Streuselkuchen auf Rührteigbasis mit leckeren Früchten und natürlich jeder Menge Streuseln
Vorbereitungszeit20 Min.
Backzeit30 Min.

Zutaten

Teig

  • 250 g Butter zimmerwarm
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Bio-Zitrone Abrieb
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Streusel

  • 400 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 250 g Butter kalt
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 400 g Aprikosen
  • 1 Becher Sahne

Anleitungen

  • Heizte den Backofen auf 180°C vor und fette ein Blech oder eine große Backform gut ein. (Oder lege sie mit Backpapier aus)
  • Für den Teig die Butter mit dem Zucker und der Vanille weißschaumig aufschlagen.
  • Je ein Ei nach einander hinzufügen und jeweils für 30 Sekunden unterrühren. Die Zitronenschale ebenfalls unterrühren.
  • Mehl mit Salz und Backpulver mischen und kurz aber gründlich unter den Teig heben.
  • Teig in die Backform geben und glatt streichen.
  • Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Anschließend würfeln.
  • Die Aprikosenstücke auf dem Teig verteilen.
  • Für die Streusel die Butter klein Schneiden und mit den restlichen Zutaten zu Streuseln verarbeiten.
  • Diese dann über den Aprikosen verteilen und den Kuchen für 20-30 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
  • Sobald der Kuchen aus dem Ofen kommt, wird er mit der Sahne übergossen. Dazu steche ich ein paar Löcher in den Foliendeckel und kann die Sahne wie aus einer Gießkanne über den Kuchen verteilen.
  • Den Kuchen komplett auskühlen lassen.

 
Streuselkuchen Mit Aprikosen
Ein Sommerkuchen, der mit einer Portion Vanilleeis ganz sicher auch wunderbar schmeckt.
Happy Sunday,
eure Zuckerbäckerin ♥

Streuselkuchen Mit Aprikosen

Streuselkuchen Mit Aprikosen