Osterrezept 2019 { Rezept: Osternest Cupcakes }

OsternestCupcakes
In einer Woche ist Ostern! Nicht mehr lange also und was soll ich sagen, ich habe nochmal angefangen eine Liste mit all den Dingen zu verfassen, die ich für unseren Osterbrunch vorbereiten möchte. Aber immerhin – eine Woche ist noch Zeit! Für die anschließende Kaffee-Tafel habe ich allerdings schon das ein oder andere Rezept ausprobiert. Und eines davon sind diese süßen Osternest Cupcakes.

Osternest Cupcakes
Diese Cupcakes sind soo einfach zu backen und zu dekorieren und ich finde, sie sehen wunderschön und österlich aus. Statt der Schokoladenstreusel könnt Ihr zum Beispiel auch Kokosflocken benutzen, dann habt ihr weiße Nester, oder Ihr röstet die Flocken kurz an, damit sie leicht hellbraun werden.
Aber ich habe mich für Schokoladenstreusel entschieden, denn ich bin der festen Überzeugung: Schokostreusel machen alles besser!
Ich streue sie mir auf Vanilleeis, in Quark und Joghurt und sogar mein liebstes Waffelrezept verlangt eine große Portion Schokoladenstreusel!
Osternest Cupcakes
 

Osternest Cupcakes

Osternest Cupcakes mit Nutella Ganache
Achtung: Ganache muss am Vortag zubereitet werden!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit25 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 12 Cupcakes

Zutaten

Teig

  • 100 g Butter zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 140 g Mehl
  • 35 g Kakaopulver ungesüßt
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Kaffee alternativ Milch

Nutella Ganache

  • 200 g Sahne
  • 50 g Nutella
  • 100 g Zartbitterkuvertüre

Dekoration

  • Schokoladeneier
  • ca 5 EL Schokoladenstreusel

Anleitungen

Teig

  • Heizt den Ofen auf 175°C Ober- Unterhitze vor. Belegt ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen
  • Schlagt Butter und Zucker gemeinsam weißschaumig auf
  • Rührt jedes Ei einzeln unter
  • Vermischt die trockenen Zutaten miteinander. Gebt die Milch gemeinsam mit den trockenen Zutaten zum Teig
  • Füllt den Teig in die Förmchen und backt die Cupcakes für circa 20-25 Minuten

Nutella Ganache

  • Hackt die Zartbitterkuvertüre möglichst fein
  • Lasst die Sahne zusammen mit dem Nutella auf dem Herd einmal aufkochen
  • Nehmt den Topf vom Herd und gebt die Schokolade hinein. Lasst die Mischung für 2 Minuten stehen und rührt dann alles zu einer cremigen Masse
  • Füllt die Ganache in eine Schüssel um und lasst sie Abkühlen. Anschließend gebt Ihr sie über Nacht in den Kühlschrank
  • Vor der Verwendung schlagt Ihr die Ganache mit dem Handrührgerät kurz auf

Dekoration

  • Gebt ungefähr 1-2 EL Ganache auf jeden Cupcake.
  • Mit einer Winkelpalette verstreicht ihr die Ganache zu einer Kuppel
  • Mit einem Teelöffel oder der Palette formt ihr nun eine Vertiefung in die Mitte der Kuppel
  • Gebt die Schokostreusel in eine kleine Schüssel und taucht die Cupcakes kopfüber in die Streusel, bis sie überall mit Streuseln bedeckt sind.
  • Dekoriert die Vertiefung in der Mitte mit den Ostereiern.

 
Osternest Cupcakes
Die süßen bunten Ostereier sind übrigens von der bekannten lila Schokoladenmarke. Sie sind so hübsch und eignen sich einfach perfekt zum Dekorieren von Kuchen und Cupcakes, oder was meint ihr? Für meine Osternest Cupcakes sind sie in jedem Fall perfekt.

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin ♥

Osternest Cupcakes

Lust auf etwas Anderes?