Es liegt Romantik in der Luft {Blumentörtchen}

Kuchen

Auf meinem Geburtstagstisch im letzten Jahr stapelten sich nur so die Backbücher. Da war mir klar: Du musst jetzt mal dein Torten-Deko-Talent auskramen und loslegen. Und so habe ich ein paar kleine Törtchen gebacken, nach dem allerbesten Marmorkuchen-Familien-Geheimrezept.
Zum Glück hatte ich noch genug Fondant übrig und so konnte ich direkt loslegen und wunderschöne kleine, romantische Blumentörtchen backen.

Am besten gefällt mir mein supercooler neuer Ausstecher. (Ich weiß grad gar nicht wie man das nennt, ich sag mal Ornament dazu 😀 ) Den kann ich mit und ohne Prägung verwenden. Und durch zwei verschiedene Einsätze kann er sogar negativ und positiv prägen. So hab ich praktisch drei Ausstecher in einem.
Und ich hab doch tatsächlich meine erste Fondantrose gemacht. Noch nicht perfekt, aber für den ersten Versuch finde ich die wirklich ganz gut. Ich warte schon auf die nächste Torte, die auch unbedingt ein paar Rosen braucht, ich hab da sogar schon was im Kopf :).

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin

ersterKuchenklein

zweiterKuchenkleiner

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*