Weihnachtscupcakes { Rezept: Spekulatius Cupcakes }

Spekulatius Cupcakes
Mein erstes Weihnachtsrezept für dieses Jahr: Spekulatius Cupcakes.
Ein Arbeitskollege von mir mag super gerne Spekulatius, noch mehr allerdings diese kleinen Karamellkekse, die es oft zum Kaffee dazu gibt. Sie schmecken ähnlich, aber ein kleines bisschen anders. Noch besser, sagt er.
Und von genau diesen Karamellkeksen gibt es auch einen Brotaufstrich. Damit habe ich diese fantastischen Spekulatius Cupcakes gebacken. Weiterlesen

Prinzessinnen Cucpakes { Rezept: Zitronen Kokos Cupcakes }

Zitronen Kokos Cupcakes

Endlich wieder Cupcakes. Hach ich habe diese süßen Teilchen schon so lange nicht mehr gebacken und am letzten Wochenende hat mich die Lust gepackt und ich musste einfach in die Küche und diese Zitronen Kokos Cupcakes backen. Die sehen immer so toll aus, wie die kleinen Prinzessinnen unter allen Gebäckstücken. Jeder einzelne Cupcake ist ein kleines einzelnes Kunstwerk und es macht soooo viel Spaß sie zu dekorieren. Weiterlesen

Auf in die Apfelkuchensaison { Rezept: Thüringer Apfelkuchen }

Thüringer Apfelkuchen
Weiter geht es heute mit einem fantastischen Rezept für Apfelkuchen. Dieser hier trägt den Namen Thüringer Apfelkuchen und besteht aus einem Mürbeteig, Äpfeln, die mit Zimt ummantelt wurden und einem Schmand-Guss. Als Kind mochte ich diesen Kuchen nicht sehr gerne. Meine Mama hat ihn mindestens einmal zur Apfelsaison gebacken und ich war selten begeistert. In den letzten Jahren hat sich das aber geändert und nun gefällt mir dieser Kuchen richtig gut.
Weiterlesen

Herbstkuchen { Rezept: Apfelkuchen mit Mandeln }

Apfelkuchen mit Mandeln
Apfelkuchen mit Mandeln! Heute habe ich das erste Apfelkuchenrezept für dieses Jahr für euch. Ein fantastisches Rezept mit Mandeln, einem knackigen Mürbeteig und einer wundervollen Rührteigfüllung. Apfel und Zimt gehört für mich normalerweise immer zusammen, aber dieser Kuchen kommt ganz ohne aus. Leckere Mandeln, etwas Vanille und ein paar Tropfen Bittermandelaroma und der Kuchen ist auch ganz ohne Zimt perfekt. (Wenn ihr natürlich nicht ohne könnt, dann lasst doch einfach das Aroma weg und fügt etwas Zimt hinzu)

Weiterlesen