Cannelés
Rezept drucken

Cannelés

kleine französische Kuchen mit Karamellkruste
Vorbereitungszeit1 d
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit25 Min.

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 225 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 40 g Butter geschmolzen
  • 125 g Mehl

Anleitungen

  • ACHTUNG: der Teig muss über Nacht in den Kühlschrank.
  • Die Milch zusammen mit dem Rosmarin aufkochen und für circa 10 Minuten ziehen lassen.
  • Die Eier mit dem Eigelb, dem Zucker und dem Vanillezucker weißschaumig aufschlagen.
  • Erst die geschmolzene Butter, dann das Mehl unterrühren.
  • Zum Schluss die noch warme Milch unterrühren.
  • Den Teig abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Den Backofen auf 230°C vorheizen und eine Silikonform bereitstellen.
  • Den Teig in die Förmchen füllen bis sie circa zu 2/3 gefüllt sind.
  • Die Cannelés für 15 Minuten backen, dann den Ofen auf 200°C herunterschalten und anschließend je nach Größe weitere 20 -50 Minuten backen.

Notizen

Ich habe eine kleine Silikonform für Cannelés. Darin backen sie etwa 15 Minuten + 15-20 weitere. Größere Formen erfordern eine längere Backzeit. Wer keine Cannelé-Form hat, kann auch eine Muffinform nehmen. Silikon eignet sich hier am Besten, Metallformen müssen sehr gut eingefettet werden.