Zitronen Thymian Kuchen
Rezept drucken

Zitronen Thymian Kuchen

Ein frischer sommerlicher Kuchen mit Zitrone und Thymian.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit30 Min.

Zutaten

  • 130 g Butter zimmerwarm
  • 170 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1-2 TL frischer Thymian fein gehackt
  • 2 Eier
  • 160 ml Milch
  • 280 g Mehl
  • 1 ,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150-200 g Puderzucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • einige Zweige Thymian zur Dekoration

Anleitungen

  • Heizt den Backofen auf 170°C vor und fettet eine Kastenform gut ein oder legt sie mit Backpapier aus
  • Schlagt die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Abrieb der Zitrone weißschaumig auf.
  • Fügt ein Ei nach dem Anderen dazu und rührt sie jeweils vollständig unter.
  • Mischt Mehl mit Backpulver und Salz. 
  • Presst den Saft von 1/2 Zitrone aus und gebt ihn zur Milch.
  • Gebt erst die Hälfte der trockenen Zutaten, dann die Milch und dann den Rest trockene Zutaten zum Teig und rührt die einzelnen Mengen jeweils vollständig unter.
  • Hackt den Thymian und gebt je nach Geschmack 1-2 TL zum Teig.
  • Füllt den Teig in eure Backform und lasst ihn für circa 30-35 Minuten backen. Die Backzeit ist abhängig von eurer verwendeten Backform, weshalb ihr zwischendurch immer mal wieder mit der Stäbchenprobe überprüfen solltet, wie weit der Kuchen schon gebacken ist.
  • Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, verrührt Ihr Zitronensaft mit Puderzucker, sodass ein dicker Guss entsteht. Verteilt diesen über dem Kuchen und dekoriert ihn anschließend mit Zitronenzesten und Thymian nach Geschmack.