Rhababerkuchen mit Mandelkruste
Rezept drucken

Rhabarberkuchen mit Mandelkruste

Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit30 Min.

Zutaten

Teig

  • 4 Stangen Rhabarber
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Sahne
  • 4 Eier
  • 175 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 270 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Mandelkruste

  • 150 g Butter
  • 50 ml Sahne
  • 175 g Zucker
  • 200 g Mandelblättchen

Anleitungen

  • Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Backform von circa 25cm x 30cm (Halbes Blech)mit Backpapier auslegen
  • Rhabarber waschen, putzen, schälen und in Stücke schneiden. Mit 1 EL Zucker bestreuen und zurseite stellen.
  • Sahne mit Zucker, Vanillezucker und den Eiern verrühren.
  • Mehl, Backpulver und Salz vermischen und unter die flüssigen Zutaten rühren.
  • Teig in die Form füllen und den Rhabarber darüber verteilen.
  • Für circa 15 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit wird die Mandelkruste vorbereitet. Dazu Butter, Zucker und Sahne in einen kleinen Topf geben und schmelzen lassen. Mandelblättchen unterrühren.
  • Nach circa 15 Minuten Backzeit sollte der Kuchen an der Oberseite nicht mehr flüssig sein. Mandelkruste gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und für weitere 10-15 Minuten backen. Eventuell die Hitze etwas runterstellen oder den Kuchen mit Folie abdecken, damit er nicht zu braun wird. Stäbchenprobe machen und den Kuchen anschließend auskühlen lassen.