Februar Favoriten: American Cookies

Neuer Monat – neues Glück. Zum ersten Mal präsentiere ich euch meine Monatsfavoriten. Im Februar dreht sich alles um das Thema American Cookies. Leckere, saftige Cookies, mit Schokoladenstückchen, Nüssen oder anderen leckeren Toppings. Easy peasy zubereitet und immer ein Geschmackserlebnis.
Welches ist eure liebste Sorte?

1. M&M Cookies
Amerikanischer geht es wohl kaum. Diese Cookies sind einfach der absolute Wahnsinn. Leckerer Teig und knusprige M&M’s – für mich gibt es fast nichts besseres. Hier seht Ihr die Variante mit Schokoladenteig, ich habe aber das Rezept auch für helle Cookies für euch aufgeschrieben. Probiert doch beide mal aus – Ihr werdet es nicht bereuen.

Toffeecookies

2. Brown Butter Chocolate Chip Toffee Cookies
Einen längeren Namen hätte ich mir fast nicht ausdenken können, aber er beschreibt wirklich, was diese Cookies ausmacht. Braune Butter und ein paar Stückchen Daim sind hier das Geheimnis. Und wenn man es sich traut, dann werden diese Cookies mit ein bisschen Meersalz noch leckerer.

Schokocookies

3. Chewy Chocoalte Cookies
Und wenn ich chewy sage, dann meine ich auch chewy. Sie sind wunderbar weich und können nach Herzenslust verfeinert werden. Ich verwende hier weiße Schokoladenchips, aber wie wäre es mit Mandeln oder gehackten Macadamia-Nüssen? 

4. Erdnussbuttercookies mit Schokoladenfüllung
Auch diese Peanutbutter Cookies haben in den USA Tradition. Das hübsche Muster bekommen sie, wenn man den Teg mit einer Gabel zweimal platt drückt. Also alles ganz easy und schön rustikal. Mit der Schokoladenfüllung werden sie zum Süchtigmacher – Versprochen!