Für Waffeln ist immer die richtige Zeit { Buttermilchwaffeln }

Buttermilchwaffeln

Endlich gibt es mal wieder Waffeln! Ich backe diese leckeren kleinen Kuchen viel zu selten, dabei sind sie doch eigentlich schnell zubereitet und einfach verdammt lecker. Sie schmecken frisch besonders gut, aber auch am nächsten Tag kann man sie noch genießen. Ich freue mich sogar immer, wenn eine übrig bleibt, damit ich sie am nächsten Tag als kleinen Snack mit zur Arbeit nehmen kann. Weiterlesen

3 zuckersüße Osterrezepte

Osterrezepte

Nicht mehr lange, dann feiern wir Ostern. Bei uns zuhause gibt es einen Osterbrunch, wie jedes Jahr. Es wird eine Menge leckerer herzhafter und süßer Sachen geben und ich freue mich schon sehr darauf. Frische Brötchen, leckere Zitronenbutter, Marmelade, Marzipanhörnchen, Fleischsalat, und und und. Am allermeisten freue ich mich aber auf den Kuchen, den es danach geben wird. Dieses Jahr backe ich einen Carrot Cake (oder zumindest etwas in der Art, bleibt gespannt), außerdem gibt es wie jedes Jahr ein Osterlämmchen, mit Kokosflocken-Fell. Das gehört wirklich dazu. Weiterlesen

Happy Easter! { Ostereierkekse }

Ostereierkekse

Heute backe ich mal mein eigenes Rezept nach. Denn diese Ostereierkekse haben bei uns zuhause Tradition. Jedes Jahr zur Osterzeit backt meine Mama diese Kekse und ich musste sie dieses Jahr auch unbedingt wieder backen. Im Grunde sind sie gar nichts Besonderes, denn es verbergen sich ursprünglich einfach nur Mürbeteigkekse unter einer leckeren Zuckergussschicht. Dieses Jahr habe ich allerdings mal ein bisschen experimentiert und den Teig etwas verändert.
Weiterlesen

Aus meiner Kindheit { Flottstreifen }

Flottstreifen

Heute habe ich wieder ein einfaches Rezept für euch, welches ich schon aus meiner Kindheit kenne: Flottstreifen. Um ehrlich zu sein weiß ich nicht warum sie so heißen, denn für mich sind es eher Rauten als Streifen, aber da sie so unglaublich lecker sind, ist das ja eigentlich auch egal. Flottstreifen sind in der Zubereitung ähnlich wie die Nusshörnchen, denn auch hier habt Ihr einen Teig, der vollkommen ohne Zucker zubereitet wird. Stattdessen habt Ihr eine knusprige Zuckerschicht oben drauf. Fantastisch! Weiterlesen

Zauberhafte Fabelwesen { Einhorn Donuts }

Einhorn Donuts

Man kommt an ihnen nicht vorbei! Überall findet Ihr momentan Einhörner. Ob auf Duschgelverpackungen, im Schreibwarenladen oder auf Keksen, diese zauberhaften Fabelwesen sind wirklich überall zu finden. Und weil ich auch auf Instagram und Pinterest so viele tolle Einhorn-Kuchen-Ideen gefunden habe, hat mich das Fieber gepackt und ich musste auch unbedingt etwas passendes Backen. Und dabei sind diese Einhorn Donuts entstanden. Weiterlesen

Der Sonntags-Schmuddelwetter Kuchen! { Brownie Bites }

Brownie Bites

Als ich heute Morgen aus dem Fenster geschaut habe, da war mir ganz nach Schokoladenkuchen. So trist und grau ist wirklich nur der Januar, oder? Und da hilft bei mir zumindest auch nur ein richtig saftiges und sehr schokoladiges stück Schokoladenkuchen. Da ich aber auch für Euch noch ein neues Rezept backen wollte, konnte ich dieses Mal nicht auf meine Lieblings-Brownies und meinen Lieblings-Schokoladenkuchen zurückgreifen, sondern habe mich für Brownie Bites entschieden. Kleine Schokoladenküchlein, die mit Puderzucker bestäubt und mit einer leckeren Kugel Vanilleeis ganz besonders lecker schmecken. Weiterlesen

Ein Kindheitserinnerungen-Keks! { Heidesand }

Heidesand

Bei uns zuhause gibt es zwei Sorten Heidesand. Einmal die leckeren Weihnachtsplätzchen mit gebräunter Butter und dann die großen dicken Schwarz-Weiß Kekse mit Zuckerrand. Letztere scheinen vor allem auch bei uns in der Region Braunschweig beliebt zu sein, denn in unserer Zeit in Lübeck habe ich diese nie beim Bäcker gesehen. Die Kekse hat meiner Schwester und mir vor allem immer unsere Oma mitgebracht und sie wecken bei uns beiden immer wunderschöne Erinnerungen. Auch heute bringt uns Oma manchmal noch diese Kekse mit. Danke Oma! Weiterlesen

Ein Klassiker modern interpretiert { Kokos Amerikaner }

Kokos Amerikaner

Ich hoffe Ihr hattet alle ein wunderschönes Weihnachtsfest und eine tolle Silvesterparty! Wir haben jedenfalls schön gefeiert und ich habe die freien Tage zwischen den Feiertagen genossen und mich mal so wenig wie möglich vor den PC gesetzt. Den ganzen Tag auf der Arbeit reicht mir nämlich wirklich aus. Und so eine Pause tut unglaublich gut!

Zu Weihnachten wurde ich reichlich mit neuem Backzubehör beschenkt und die Sachen muss ich natürlich jetzt nach und nach alle ausprobieren. Mein heutiges Rezept gelingt aber auch ganz einfach ohne spezielles Equipment. Weiterlesen