Die Rührkuchen-Mania geht weiter { Mandel-Pistazien Kuchen }

Mandel-Pistazien Kuchen

Nachdem ich in der letzten Woche so begeistern vom Limettenkuchen war, habe ich mich dazu entschlossen dieses Rezept zu nehmen und ein oder zwei weitere Rührkuchenrezepte daraus zu entwickeln. Darum gibt es heute das zweite Rezept: Mandel-Pistazien Kuchen.

Mandel-Pistazien Kuchen

Von der Weihnachtsbäckerei hatte ich noch ein paar Pistazien über, die ich unbedingt noch verarbeiten wollte. Und Mandeln und Pistazien passen ganz hervorragend zusammen. Abgerundet wird der Kuchen mit ein paar Tropfen Rum-Aroma und dem frischen, säuerlichen Zitronen-Guss. Absolut perfekt!

Mandel-Pistazien Kuchen

Mandel-Pistazien Kuchen
Anzahl 1
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
30 min
Gesamtzeit
1 hr 15 min
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
30 min
Gesamtzeit
1 hr 15 min
Teig
  1. 250gr weiche Butter
  2. 250gr Zucker
  3. 4 Eier
  4. 1 TL Vanillezucker
  5. 200gr Mehl
  6. 2 TL Backpulver
  7. 1 Prise Salz
  8. 60ml Milch
  9. 100gr gemahlene Mandeln
  10. 100gr gemahlene Pistazien
  11. ein paar Tropfen Rum-Aroma
Tränke
  1. 60gr Zucker
  2. 80gr Wasser
Guss
  1. 200gr Puderzucker
  2. Saft von 1 Zitrone
  3. 1-2 EL gehackte Pistazien
Anleitung
  1. Heizt den Ofen auf 180°C vor und fettet eure Kastenform gut ein. Ich habe meine zusätzlich noch mit Mehl ausgestäubt. Gebt die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Rührschüssel und schlagt beides für etwa 5 Minuten weißschaumig auf. Fügt dann ein Ei nach dem anderen dazu und schlagt sie jeweils für 30 Sekunden unter und gebt bei dieser Gelegenheit das Rum-Aroma dazu. Vermischt Mehl, Backpulver und Salz mit den gemahlenen Nüssen und gebt diese Mischung abwechselnd mit der Milch zum Teig. Gebt den Teig in die Backform, streicht ihn glatt und backt ihn für etwa 30-40 Minuten. Macht am Ende auf jeden Fall die Stäbchenprobe.
  2. Wenn der Kuchen etwa 10 Minuten ausgekühlt ist, bereitet Ihr die Tränke zu. Gebt dazu Wasser und Zucker in einen Topf und lasst die Mischung für etwa 1 Minute aufkochen. Stecht mit einem Zahnstocher ein paar Löcher in den Kuchen und beträufelt ihn mit der Tränke. Lasst den Kuchen abkühlen und stürzt ihn dann aus der Form. Für den Guss verrührt Ihr Puderzucker mit so viel Zitronensaft, dass ein dickflüssiger Guss entsteht. Gebt diesen über den Kuchen und streut die gehackten Pistazien darüber.
http://sarascupcakery.de/
Mandel-Pistazien Kuchen

Neben Mandeln und Pistazien habe ich noch zwei weitere Rezepte, die ich euch in den nächsten Wochen zeigen möchte. Ein kleiner Hinweis: Kokos und Schokolade. Aber psst.. da müsst Ihr euch noch etwas gedulden.

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin ♥
Mandel-Pistazien Kuchen

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*