Easy peasy Knusperkuchen { Mandelkuchen }

Mandelkuchen

Heute gibt es einen Mandelkuchen! Ich wollte nach etwas längerer Zeit mal wieder einen ganz einfachen, klassischen Kuchen backen, der ohne Creme und Schnickschnack auskommt. Er sollte leicht und schlicht sein und natürlich fantastisch schmecken. Herausgekommen ist dabei dieser wunderbar knusprige Mandelkuchen.

Mandelkuchen

Der Kuchen ist trotz zweimaligem Backen nicht trocken und die Mandelkruste verleiht dem Kuchen das gewisse Etwas. Die Kruste ist etwas krümelig, aber ich nenne es lieber knusprig, ist ja auch kein Wunder bei der dicken Schicht. Trotzdem schmeckt der Kuchen absolut fantastisch und kann sich einen Platz in meiner All-Time-Favourite Liste sichern.
Wir haben ihn letzten Sonntag mit zu meiner Oma und meinem Opa genommen und was soll ich sagen: ihnen hats auch geschmeckt.
Der Kuchen eignet sich wirklich wunderbar für jegliche Gelegenheiten.

Mandelkuchen

Mandelkuchen
Anzahl 12
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
45 min
Gesamtzeit
1 hr 30 min
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
45 min
Gesamtzeit
1 hr 30 min
Teig
  1. 100gr zimmerwarme Butter
  2. 115gr Zucker
  3. 1 TL Vanillezucker
  4. 2 Tropfen Bittermandelaroma
  5. 2 Eier
  6. 150gr Mehl
  7. 1 TL Backpulver
  8. 1 Prise Salz
Mandelkruste
  1. 150gr Zucker
  2. 100gr Butter
  3. 2 EL Sahne
  4. 150gr Mandelblättchen
Anleitung
  1. Heizt den Backofen auf 180°C vor und fettet eine Springform von 23cm Durchmesser gut ein. Schlagt die Butter cremig und gebt dann den Zucker, das Aroma und die Vanille dazu. Verrührt alles solange bis die Masse hellschaumig ist. Fügt dann ein Ei nach dem anderen dazu und rührt diese jeweils gründlich unter. In einer zweiten Schüssel vermischt Ihr nun das Mehl mit Salz und Backpulver. Gebt die Mehlmasse zu den flüssigen Zutaten und rührt sie kurz auf langsamer Stufe oder per Hand unter. Füllt den Teig in die Backform und backt den Kuchen für ca. 15-20 Minuten (Stäbchenprobe).
  2. Wenn der Kuchen noch ca. 10 Minuten im Ofen braucht, bereitet Ihr die Mandelkruste zu. Gebt dazu alle Zutaten bis auf die Mandelblättchen in einen kleinen Topf und lasst bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Lasst die Masse einmal aufkochen und gebt dann die Mandelblättchen dazu. Sobald der Kuchen aus dem Ofen kommt verteilt Ihr die Mandelkruste auf dem noch heißen Kuchen und streicht sie glatt. Backt den Kuchen erneut für ca. 15-20 Minuten und lasst ihn anschließend gut abkühlen.
http://sarascupcakery.de/
Mandelkuchen

Gesehen hab ich das Rezept übrigens bei Joy of Baking.
Mich hat dieser Kuchen zunächst an Bienenstich erinnert, aber so ganz kommt das nicht hin. Er ist viel knuspriger und natürlich auch ohne Vanillecreme. Nichtsdestotrotz ist er perfekt für all diejenigen, die Mandeln genauso gerne essen wie ich.

Habt einen wunderschönen Sonntag,
eure Zuckerbäckerin ♥

Mandelkuchen

Mandelkuchen

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*