Mit Nutella und Kokos! { Dreierlei gebrannte Mandeln }

Gebrannte Mandeln

Ich liebe gebrannte Mandeln! Bei uns in Braunschweig gibt es einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt der ist wirklich schon berühmt für die besten Mandeln der Stadt!
Wenn es mal nicht allzu voll ist, dann stelle ich mich auch ab und zu mal an, denn die Schlange ist meistens ziemlich lang. Aber, falls Ihr mal in Braunschweig seid, dann kann ich euch nur empfehlen sich dort anzustellen.

Und weil man ja nicht immer auf den Weihnachtsmarkt gehen kann, hab ich mich einfach in die Küche gestellt und selber welche gemacht. Und weil mir normale gebrannte Mandeln (manchmal) zu langweilig sind, habe ich noch zwei weitere Varianten gezaubert: Eine mit Kokos-Orangen Geschmack und eine mit Nutella! Der absolute Wahnsinn sage ich euch! Und damit Ihr euch natürlich auch so leckere Mandeln ganz einfach selber machen könnt, habe ich hier die Rezepte für euch:

Gebrannte Mandeln

Dreierlei gebrannte Mandeln
Zubereitungszeit
5 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungszeit
5 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
20 min
Gebrannte Mandeln
  1. 200gr ganze Mandeln (ungeschält)
  2. 100ml Wasser
  3. 40gr Zucker
  4. 35gr Brauner Zucker
  5. 1 TL Vanillezucker
  6. 1,5 TL Zimt
Kokos-Orangen Mandeln
  1. 200gr ganze Mandeln (ungeschält)
  2. 100ml Wasser
  3. 100gr Zucker
  4. 1 TL Vanillezucker
  5. Schale von 2 Orangen (unbehandelt)
  6. 40gr Kokosraspel
  7. 2 EL Puderzucker
Nutella Mandeln
  1. 200gr ganze Mandeln (ungeschält)
  2. 100ml Wasser
  3. 75gr Zucker
  4. 1 großer EL Nutella
  5. 2 TL Kakaopulver (ungesüßt)
Grundrezept
  1. Lasst Wasser und Zucker in einer beschichteten Pfanne aufkochen, gebt dann die restlichen Zutaten dazu und lasst die Masse köcheln. Rührt dabei die ganze Zeit um und schaltet den Herd auf mittlere bis heiße Stufe. Das Wasser wird nach und nach verdampfen, sodass zunächst eine klebrige Masse entsteht. Rührt immernoch weiter, denn wenn das ganze Wasser verdunstet ist, wird der Zucker zunächst krümelig und legt sich dann um die Mandeln. Wenn der Zucker danach wieder anfängt zu schmelzen sind die Mandeln fertig. Gebt sie auf ein Backpapier, verteilt sie etwas und lasst sie auskühlen.
Kokos-Orangen Mandeln
  1. Bevor Ihr mit den Mandeln anfangt, röstet die Kokosflocken bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Fett hellbraun an. Reibt die Schale der Orange ab und gebt sie zum Zucker. Bereitet die Mandeln genauso zu wie im Grundrezept und fügt kurz bevor das gesamte Wasser verdunstet ist die Kokosflocken dazu. Wenn die Mandeln fertig sind, dann gebt den Puderzucker dazu und mengt ihn gut unter, sodass er sich um die Mandeln legt.
Nutella Mandeln
  1. Auch hier bereitet Ihr die Mandeln fast genauso zu wie im Grundrezept. Gebt das Nutella und den Kakao vor den Mandeln zum Zuckerwasser und rührt beides erst gut unter ehe Ihr die Mandeln dazugebt. Die Masse wird so aussehen, als ob sie niemals krümelig wird, aber Ihr braucht nur ein bisschen Geduld.
http://sarascupcakery.de/
Gebrannte Mandeln

Ich hoffe Ihr seid genauso begeistert wie ich. Und soll ich euch noch etwas verraten? Ich habe sogar den Zucker etwas reduziert und die Mandeln sind trotzdem sehr sehr lecker geworden.

Habt einen feinen Adventstag,
eure Zuckerbäckerin ♥

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*