Ab aufs Erdbeerfeld! {Strawberry Cheesecake}

StrawberryCheesecakeCSaraBertram

Kennt Ihr das? Wenn man sich etwas in den Kopf gesetzt hat und einfach nicht genau weiß, wie man es umsetzen soll? So ging es mir bei diesem Kuchen. Klassischer Strawberry Cheesecake ist ja bekanntlich ein Vanillecheeseckae mit Erdbeersoße. Aber ich wollte unbedingt einen Kuchen backen, der die Erdbeeren direkt enthält und auch noch rosa ist! Nicht so einfach, im Internet gab es so gut wie gar kein passendes Rezept dazu und ich hatte Angst, dass Erdbeerpüree für mein Vorhaben zu wässrig und damit nicht geeignet sein könnte.
Dann kam ich aber auf die Idee einfach einen Erdbeersirup zu kochen. Gesagt, getan und hier ist er, der fertige Strawberry Cheesecake.

Ich finde ja auch die Kombination salzig und süß total klasse. Und deshalb musste auch kein normaler Keksboden her, sondern ein Besonderer, nämlich aus Salzbrezeln bzw. Salzstangen. Und ich sag euch: soooo lecker, probiert es doch mal aus!

StrawberryCheesecakeCSaraBertram

 
Strawberry Cheesecake
Anzahl 10
Erdbeerkäsekuchen mit Brezelboden
Zubereitungszeit
15 min
Back-/Kochzeit
45 min
Gesamtzeit
4 hr
Zubereitungszeit
15 min
Back-/Kochzeit
45 min
Gesamtzeit
4 hr
Boden
  1. 150gr Salzbrezeln / Salzstangen
  2. 100gr Butter
Füllung
  1. 100gr Zucker
  2. 125 ml Wasser
  3. 300gr Erdbeeren
  4. 350gr Frischkäse (z.B. Philadelphia Doppelrahmstufe)
  5. 125gr Zucker
  6. 3 Eier
  7. 75gr saure Sahne
  8. 1 TL Vanilleextrakt
Außerdem
  1. ca. 200gr Erdbeeren
Anleitung
  1. Als erstes müsst Ihr einen Erdbeersirup zubereiten. Dafür gebt Ihr Zucker mit Wasser in einen Topf und lass die Mischung aufkochen. Schneidet die Erdbeeren in kleine Stücke, gebt sie dazu und lasst alles unter Rühren für etwa 20 Minuten sprudelnd kochen. Gießt den Sirup dann durch ein Sieb, drückt die Früchte etwas aus und lasst den Sirup dann abkühlen.
  2. Heizt anschließend den Backofen auf 160°C vor und bereitet eure Backform vor, indem Ihr sie mit Backpapier auslegt. Gebt nun die Salzbrezeln oder Salzstangen in einen Mixer und zerkleinert sie. Schmelzt die Butter und verrührt dann beide Zutaten miteinander, bis feuchte Krümel entstehen. Verteilt diese Masse auf dem Boden der Backform und drückt sie gut an. Backt den Boden im heißen Ofen für 10 Minuten.
  3. In der Zwischenzeit bereitet Ihr die Füllung vor. Dazu rührt Ihr Frischkäse mit Zucker cremig und gebt dann jedes Ei einzeln dazu. Schlagt alles zu einer glatten Masse. Vermischt dann die saure Sahne mit der Vanille und dem Erdbeersirup und rührt auch das unter die Frischkäsemasse. Verteilt die Füllung auf dem gebackenen Boden (Ofen anlassen!) und backt den Kuchen für etwa 40-50 Minuten. Er sollte am Rand fest aber in der Mitte noch „wacklig“ sein. Lasst den Kuchen komplett abkühlen und stellt ihn dann für mindestens 3 Stunden, am besten aber über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank.
  4. Vor dem Servieren schneidet Ihr die Erdbeeren in Scheiben und verteilt sie auf dem Kuchen.
http://sarascupcakery.de/
 

StrawberryCheesecakeCSaraBertram

Die Erdbeeren habe ich übrigens frisch vom Erdbeerfeld gepflückt. Für mich ein absolutes Sommer Must Have! Und das auch wenn es mal etwas kühler oder nasser ist. 😉

Habt einen schönen Tag,
eure Zuckerbäckerin ♥

StrawberryCheesecakeCSaraBertram

StrawberryCheesecakeCSaraBertram

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*