Cookie Time im Mai {Erdnussbuttercookies mit Schokoladenfüllung}

PeanutbutterCookiesCSaraBertram1

Heute habe ich ein sooo leckeres Cookie Rezept für euch. Wenn Ihr auf Erdnussbutter und Schokolade steht, dann könnt Ihr euch diese Cookies nicht entgehen lassen. Entdeckt hab ich das Rezept heute bei einer Bloggerkollegin auf Instagram. Diese Kekse sahen einfach soooo lecker aus, da musste ich sofort in den Supermarkt Erdnussbutter kaufen und diese Cookies nachbacken. Das Original findet Ihr übrigens bei Sonja Sahneschnitte.

PeanutbutterCookiesCSaraBertram45

Erdnussbutter und Schokolade finde ich wirklich super lecker, nicht nur in Form von Peanutbutter Cups sondern auch in Form von diesen Cookies. Erdnussbuttercookies mit diesem tollen Muster wollte ich sowieso schon immer mal backen und als ich dann auf das Rezept mit der Schokoladenfüllung gestoßen bin wusste ich, dass die Zeit endlich gekommen war. Im Rezept lest Ihr, wie ihr die Cookies ganz einfach selber backen könnt.

 
Erdnussbuttercookies mit Schokoladenfüllung
Anzahl 15
leckere und knusprige Erdnussbuttercookies mit einer cremigen Schokoladenfüllung
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
45 min
Teig
  1. 220gr Mehl
  2. 1 Prise Salz
  3. 70gr weiche Butter
  4. 100gr Zucker
  5. 150gr Erdnussbutter
  6. 1 Ei
  7. 1 TL Vanilleextrakt oder Vanillezucker
Füllung
  1. 50gr Zartbitterschokolade
  2. 50gr Vollmilchschokolade
  3. 70gr Erdnussbutter
Anleitung
  1. Heizt den Backofen auf 170°C vor und belegt 2 Backbleche mit Backpapier. Für die Cookies gebt Ihr zuerst die Butter und die Erdnussbutter zusammen mit dem Vanilleextrakt in eine Rührschüssel. Verrührt alles miteinander und gebt dann die restlichen Zutaten dazu und verknetet alles zu einer krümeligen Masse. Nehmt euch eine walnussgroße Portion Teig und rollt sie in euren Händen zu einer Kugel. Platziert alle Kugeln mit etwas Abstand auf die Backbleche und drückt sie mit einer Gabel kreuzweise flach, so bekommen die Cookies das typische Muster. Backt die Cookies jetzt für ca. 15 Minuten im Backofen und lasst sie gut abkühlen.
  2. Währenddessen könnt schon die Füllung zubereiten. Dafür hackt Ihr die beiden Schokoladensorten in Stückchen und lasst sie über dem Wasserbad schmelzen. Gebt dann die Erdnussbutter dazu und verrührt alles miteinander. Lasst die Füllung jetzt anziehen, dass sie streichfest aber nicht zu hart wird. Gebt jeweils einen Teelöffel Creme auf einen Cookie und drückt einen zweiten obendrauf. Lasst die Creme komplett festwerden und dann könnt Ihr die Cookies auch schon servieren.
http://sarascupcakery.de/

PeanutbutterCookiesCSaraBertram17

Wenn ich mir die Bilder anschaue, bin ich wirklich ein bisschen traurig, dass die Cookies schon aufgegessen sind. Sie waren wirklich lecker. Aber ich habe schon eine nächste Idee wie man diese Art von Cookies noch anders zubereiten kann, bleibt also gespannt.

Habt einen tollen Sonntag,
eure Zuckerbäckerin♥

PeanutbutterCookiesCSaraBertram62

PeanutbutterCookiesCSaraBertram8

Lust auf etwas Anderes?

4 Gedanken zu „Cookie Time im Mai {Erdnussbuttercookies mit Schokoladenfüllung}

  1. Sonja sagt:

    Wow, die sind ja toll geworden! Würde am liebsten sofort reinbeißen :D.
    Freut mich, dass dir die Cookies geschmeckt haben.
    Sorry, das ich durch meinen Umzug erst jetzt dazu komme mir dienen Post anzugucken.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Süße Grüße,
    Sonja

  2. Raphaela sagt:

    Hallochen Sara,
    backe ich diese zauberhaften Dinger denn bei O/U Hitze oder Umluft?
    Ich persönlich würde ja immer zunO/ U tendieren, aber wie machst du es?
    Liebe Grüße 😊

    • Sara sagt:

      Guten Morgen Raphaela,
      ich backe immer alles mit Ober-/Unterhitze außer es steht explizit dabei 🙂
      Wenn du lieber mit Umluft backen möchtest, dann musst du die Temperatur um ca. 20°C verringern.
      Viel Spaß beim Backen
      Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*