Die allerbeste Kombination! {Cookie Dough Waffeln}

ChocolateChipCookieDoughWaffeln001CSaraBertram

Frohe Ostern euch allen! Bei mir ist es ja, wie schon neulich erwähnt momentan in Sachen backen, kochen und Freizeit etwas ruhiger geworden. Aber heute ist Ostern und da darf natürlich die eine oder andere Leckerei nicht fehlen. Da nehme ich mir einfach die Zeit. Am Freitag durftet Ihr schon auf Instagram einen kleinen Einblick in das heutige Rezept erhalten. Denn bei Mama zuhause konnte ich nicht umhin nach Wochen endlich mal wieder Waffeln zu backen, deshalb gibt es heute auch ein super leckeres Waffelrezept und das unterscheidet sich schon ein kleines bisschen von herkömmlichen Waffeln. Der Trick? Ihr macht zwei verschiedene Teige und vermengt sie miteinander.

ChocolateChipCookieDoughWaffeln082CSaraBertram

Im Grunde sind die Cookie Dough Waffeln ganz leicht herzustellen. Ihr rührt einen Waffelteig an und mischt darunter dann einen Cookie Teig. Klingt wirklich komplizierter als es ist, denn die beiden Teige sind jeweils sehr einfach und unkompliziert herzustellen und man braucht auch nur wenige Zutaten zum perfekten und außergewöhnlichen Waffelglück.  ♥

 
 
Cookie Dough Waffeln
Anzahl 12
Leckere Waffeln mit kleinen Stückchen aus Cookieteig
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
35 min
Waffelteig
  1. 280gr Mehl
  2. 75gr Zucker
  3. 1 Prise Salz
  4. 1 TL Vanillezucker
  5. 1 TL Backpulver
  6. 2 Eier
  7. 90gr geschmolzene Butter
  8. 350 ml Milch
Cookie Teig
  1. 180gr Mehl
  2. 55gr weiche Butter
  3. 50gr Zucker
  4. 50gr brauner Zucker
  5. 60 ml Milch
  6. 50-80gr Mini-Chocolate Chips
Anleitung
  1. Zuerst stellt Ihr den Waffelteig her. Dazu verrührt Ihr die Milch mit den Eiern und der etwas abgekühlten Butter. In einer zweiten Schüssel verrührt Ihr die trockenen Zutaten miteinander und gebt diese dann zu den flüssigen Zutaten dazu. Verrührt alles mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig und lasst ihn solange ruhen, bis ihr mit dem Cookie Teig fertig seid. Für diesen gebt Ihr die sehr weiche Butter mit den beiden Zuckersorten in eine Schüssel und rührt sie mit einem Teigschaber zusammen, bis sie sich cremig verbunden haben. Gebt dann das Mehl und die Milch und am Schluss die Chocolate Chips ganz nach Geschmack dazu und vermengt alles zu einem glatten Teig. Jetzt stecht Ihr mit zwei Teelöffeln kleine Nocken vom Teig ab und gebt sie auf den Waffelteig. Wenn die Oberfläche des Teiges so ziemlich bedeckt ist, dann hebt die Cookie Teig Stückchen sanft unter und verfahrt solange, bis sich der komplette Cookie Teig in Stückchen in dem Waffelteig befindet. Es sollten keine riesigen Brocken sein, aber die Teige sollten sich auch nicht komplett verbunden haben. Heizt nun das Waffeleisen vor (Ich empfehle eines für Brüsseler Waffeln, da diese besonders dick sind). Backt die Waffeln einzeln im heißen Waffeleisen aus und lasst sie etwas abkühlen, bevor Ihr sie serviert.
http://sarascupcakery.de/

Die Idee für das Rezept stammt von dem YoutubeKanal Laura in the Kitchen.

ChocolateChipCookieDoughWaffeln038CSaraBertram

Also ich muss euch sagen, die Waffeln sind der Knaller. Mal etwas ganz anderes und eine einfache und schnelle Alternative zu normalen Waffeln. Außerdem schmecken sie auch am nächsten Tag noch wunderbar. Vor allem wenn man sie in der Mikrowelle für etwa 20 Sekunden erwärmt.
Aber: Die Waffeln machen sehr schnell satt und wenn Ihr nicht so viele Personen seid, dann lohnt es sich vielleicht das Rezept zu halbieren.
😉

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin
ChocolateChipCookieDoughWaffeln083CSaraBertram

ChocolateChipCookieDoughWaffeln025CSaraBertram

Lust auf etwas Anderes?

Ein Gedanke zu „Die allerbeste Kombination! {Cookie Dough Waffeln}

  1. Krisi sagt:

    Ich habe die Idee vor kurzen auf dem tollen Kanal von LauraVitale gesehen und war sofort begeistert von der Idee!Ich muss das unbedingt auch probieren=) Sieht köstlich aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*