Ein Geschenk für meine Kommilitonen {Bananenbrot mit Haselnüssen und Chocolate Chips}

Bananenbrot004CSaraBertram

Wenn ich seit ungefähr zwei Wochen mehrmals 10 Stunden in der Uni sitze und den ganzen Tag an unserem Projekt arbeite, dann habe ich das Gefühl, dass mir die Zeit davon läuft und ich meinen Blog gar nicht mehr mit der Aufmerksamkeit und Mühe betreiben kann wie ich es gerne möchte. Deswegen sind die Posts hier leider auch etwas unregelmäßig. Aber wenigstens kann ich für unsere Gruppentreffen immer etwas backen, also liegen hier genügend Fotos und Rezepte rum, die nur darauf warten verbloggt zu werden.

Heute gibt es ein Rezept, von dem ich eigentlich gesagt hätte, dass ich es niemals bloggen würde. Denn es gibt Bananenbrot! Und ich mag keine Bananen und auch das Brot hat mir zu bananig geschmeckt – und eigentlich wollte ich nur Rezepte posten, die mir selber richtig gut schmecken. Weil aber alle meine Kommilitonen – und besonders der, der es sich gewünscht hat – gesagt haben, dass es super schmeckt, vertraue ich ihnen mal und hoffe, dass Euch das Rezept auch so gut gefällt, wie es ihnen geschmeckt hat.

Bananenbrot028CSaraBertram

Außerdem gibt es heute auch direkt nochmal ein Rezeptvideo dazu. Mir macht das Filmen und Schneiden von den Clips richtig viel Spaß und ich würde mich freuen, wenn euch die Videos auch gefallen.

 
 
Bananenbrot
Anzahl 1
Bananenbrot mit Schokoladenstückchen und Haselnüssen
Zubereitungszeit
10 min
Back-/Kochzeit
1 hr
Gesamtzeit
1 hr 10 min
Zubereitungszeit
10 min
Back-/Kochzeit
1 hr
Gesamtzeit
1 hr 10 min
Zutaten
  1. 3 Bananen
  2. 60ml Sonnenblumenöl
  3. 2 Eier
  4. 200gr Zucker
  5. 180gr Mehl
  6. 1 Prise Salz
  7. 1/2 TL Backpulver
  8. 80gr Chocolate Chips
  9. 50gr Haselnüsse
Anleitung
  1. Heizt zuerst den Backofen auf 175°C vor und bereitet eure Backform vor. Dann schält Ihr die Bananen und zerdrückt sie mit einer Gabel und eventuell mit einem Kartoffelstampfer, bis sie zu Brei geworden sind. Gebt dann das Öl und die zwei Eier dazu und rührt sie gut unter. Gebt nun zuerst den Zucker dazu und rührt auch diesen unter. Vermischt das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver und hebt diese Zutaten dann ebenfalls unter den Teig. Als letztes müsst Ihr nur noch die Haselnüsse und Chocolate Chips unterheben und anschließend den Teig in die Backform füllen. Backt das Bananenbrot jetzt für ca. 50-60 Minuten und lasst es anschließend gut auskühlen.
http://sarascupcakery.de/

Bananenbrot031CSaraBertram
Wie gesagt, Bananen sind nicht meins, aber das Brot ist schön saftig und ich glaube, die Nüsse und Chocolate Chips geben den besonderen Pfiff. Und das nächste Mal gibt es dann auch wieder ein Rezept über das ich euch auf jeden Fall sagen kann, dass es lecker ist! 🙂

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin ♥

Bananenbrot018CSaraBertram

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*