Ein kleiner Snack zum Abendessen {Italienische Knoblauch Breadsticks}

ItalianPizzaBreadSticks017CSaraBertram

Da mich die Klausurenphase momentan voll im Griff hat, komme ich nicht mehr so zum Backen, wie ich gerne möchte. Zum Glück habe ich am Mittwoch den ersten Teil geschafft und kann mich wenigstens für ein paar Tage entspannen.
Eines Abends gab es bei uns diese leckeren Knoblauch Breadsticks. Die sind wirklich nicht nur lecker, sondern auch einfach zu machen. Denn so viel Zeit habe ich auch zum Kochen momentan nicht. Und während der Hefeteig ganz von alleine aufgeht, kann ich mich wieder meinen Lernzetteln widmen.

Wie Ihr diese leckeren Breadsticks backen könnt, könnt Ihr im Rezept nachlesen. Die Tomatensoße hatten wir tatsächlich noch über und ich hab festgestellt, dass sie wunderbar zum Brot passt. Aber mit Kräuterbutter oder einem Frischkäsedip stelle ich sie mir auch lecker vor.

ItalianPizzaBreadSticks077CSaraBertram

 
 
Knoblauch Breadsticks
Anzahl 12
Herzhafte Brotstangen mit jeder Menge Knoblauch
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
1 hr 35 min
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
1 hr 35 min
Teig
  1. 270ml Wasser
  2. 360gr Mehl
  3. 1 TL Hefe
  4. 1 TL Zucker
  5. 1 TL Salz
  6. 1,5 TL Knoblauchgranulat
Außerdem
  1. etwas Olivenöl
  2. feingehackte Kräuter nach Wahl (frisch oder getrocknet)
  3. 1 TL Meersalz
  4. 1,5 TL Knoblauchgranulat
Anleitung
  1. Für den Hefeteig gebt Ihr das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel. Verrührt die Hefe mit dem Zucker und dem Wasser, bis sie sich aufgelöst hat. Gebt dann die flüssige Hefemischung zum Mehl und knetet einen geschmeidigen Teig. Diesen lasst Ihr dann abgedeckt für eine halbe Stunde gehen.
  2. Wenn der Teig sein Volumen verdoppelt hat, rollt Ihr ihn etwas aus, sodass Ihr zwölf Streifen daraus schneiden könnt. Rollt die Teigstreifen aus und verzwirbelt sie dann ineinander, sodass sie nur noch halb so lang sind. Legt die Teigstreifen auf ein Blech, deckt sie mit einem Küchentuch ab und lasst sie noch einmal 30 Minuten gehen.
  3. Nach 30 Minuten heizt Ihr den Backofen auf 200°C vor und bepinselt die Teiglinge mit etwas Öl. Bestreut sie jetzt mit dem Salz, den Kräutern und noch etwas Knoblauchgranulat und lasst sie anschließend für 10-15 Minuten backen.
  4. Die Breadsticks schmecken lauwarm mit etwas Tomatensoße zum Dippen am Besten.
http://sarascupcakery.de/

ItalianPizzaBreadSticks079CSaraBertram

Ob zum Abendbrot, als Snack zwischendurch, als Beilage oder auf einem kalten Buffet: diese Sticks schmecken wirklich großartig. Probiert sie doch mal aus!

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin ♥

ItalianPizzaBreadSticks078CSaraBertram

ItalianPizzaBreadSticks080CSaraBertram

ItalianPizzaBreadSticks081CSaraBertram

Lust auf etwas Anderes?

2 Gedanken zu „Ein kleiner Snack zum Abendessen {Italienische Knoblauch Breadsticks}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*