Süße Pinguine zum Valentinstag {Red Velvet Cupcakes}

ValentinstagPinguinCupcakes052CSaraBertram

Bald ist Valentinstag! Ich hab’s zwar nicht so mit diesem „Feiertag“. Aber das macht ja gar nichts, denn da ich so gerne backe, lasse ich mir auch diesen Feiertag nicht entgehen und habe für euch diese süßen Valentins Pinguin-Cupcakes gebacken. Sie sind etwas aufwendiger und bunter aber super niedlich. Wer es hingegen lieber etwas schlichter mag, für den habe ich noch ein Rezept aus dem letzten Jahr: Schaut mal hier bei diesen Herz-Herz Keksen vorbei.

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass es lediglich 6 Cupcakes ergibt. Wir schaffen zu zweit einfach nicht so viel zu essen und bei den meisten Rezepten (auch wenn ich sie halbiere) bekomme ich mindestens 9 Muffins heraus. Aber hierbei ist das anders. Es waren am Ende wirklich nur sechs Cupcakes. Und was für welche! Dieses Rezept ist für Red Velvet Cupcakes, die heißen nicht nur so, weil sie rot eingefärbt sind, sie werden auch mit Buttermilch und Essig gebacken, und das verleiht ihnen einen ganz besonderen Geschmack. Wirklich lecker (und den Essig schmeckt man ja schließlich auch gar nicht)! Die Dekoration ist auch vergleichsweise wenig aufwendig, das schafft man auch wenn man nicht so geübt in Tortendekoration ist 😉

ValentinstagPinguinCupcakes054CSaraBertram

 
 
Valentins Pinguin-Cupcakes
Anzahl 6
Unter den zuckersüßen Pinguinen verstecken sich Red Velvet Cupcakes
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
1 hr 45 min
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
1 hr 45 min
Red Velvet Cupcakes
  1. 75gr Mehl
  2. 10gr Kakao
  3. 75gr Zucker
  4. 80ml neutrales Öl
  5. 1 kleines Ei
  6. 1/2 TL Vanilleextrakt
  7. rote Lebensmittelfarbe
  8. 60ml Buttermilch
  9. 1/2 TL Essig
  10. 1/4 TL Natron
Frosting
  1. 60gr Frischkäse
  2. 65gr weiche Butter
  3. 150gr Puderzucker
Außerdem
  1. brauner Fondant/Modellierschokolade
  2. rote/weißes Zuckerherzen (Streudekor)
Anleitung
  1. Für die Red Velvet Cupcakes verquirlt Ihr in einer Schüssel den Zucker mit dem Öl und fügt anschließend das Ei hinzu. Wenn auch das gut untergerührt ist, dann gebt Ihr das Vanilleextrakt und so viel von der Lebensmittelfarbe dazu, bis Ihr eine schöne rote Farbe erhaltet. Verrührt in einer Schüssel den Kakao mit dem Mehl und gebt diese Mischung abwechselnd mit der Buttermilch zur Eier-Zuckermasse. Als letztes verrührt Ihr das Natron mit dem Essig und rührt auch das zügig unter den Teig. Rührt hierbei möglichst wenig und kurz.
  2. Füllt den Teig in 6 Muffinförmchen und backt diese dann bei 175°C für ca. 15 Minuten. Macht am Besten die Stäbchenprobe.
  3. Für das Frosting verrührt ihr die Butter mit dem Puderzucker solange, bis die Masse schön hell geschlagen ist. Rührt dann den Frischkäse unter und stellt das Frosting solange kühl, bis die Muffins ausgekühlt sind.
  4. Für die Dekoration rollt Ihr die braune Modellierschokolade oder den Fondant aus und stecht sechs Kreise aus, die etwa dem Durchmesser der Muffins entsprechen. stecht am unteren Rand jedes Kreises ein Herz aus (siehe Fotos). Schneidet nun die Spitze vom Muffin ab, damit er einigermaßen gerade ist und bestreicht ihn mit dem Frosting, sodass nichts von dem Teig mehr durchscheint Legt jetzt jeweils einen Kreis auf einen Muffin und schön könnt Ihr die Pinguinstruktur erkennen. Formt jetzt noch aus den Resten der Schokolade/Fondant zwei kleine Augen und drückt diese vorsichtig auf den Cupcake. Ein kleines weißes Zuckerherz (Streudekor) malt Ihr mit Lebensmittelfarbstiften orange an und setzt es als Schnabel zwischen die Augen des Pinguins. Ein rotes Herz setzt ihr so an den unteren Rand, dass es so aussieht, als würde der Pinguin es halten. Orientiert euch dabei am Besten an den Fotos.
Tipps
  1. Ihr könnt den Schnabel und das Herz auch aus orangem/rotem Fondant formen, ganz wie Ihr möchtet.
http://sarascupcakery.de/
 

ValentinstagPinguinCupcakes055CSaraBertram

Und was meint Ihr? Nicht nur der Cupcake an sich ist lecker und süß, sondern auch die dekorierten Muffins. Pinguine sind doch einfach zauberhaft und das Herz das sie in der Hand halten soll die gewisse Botschaft für diesen Tag übermitteln. Schenkt euren Liebsten doch einfach mal einen Pinguin-Cupcake.

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin ♥

ValentinstagPinguinCupcakes056CSaraBertram

ValentinstagPinguinCupcakes055CSaraBertram

ValentinstagPinguinCupcakes054CSaraBertram

ValentinstagPinguinCupcakes052CSaraBertram

ValentinstagPinguinCupcakes044CSaraBertram

ValentinstagPinguinCupcakes057CSaraBertram

Lust auf etwas Anderes?

Ein Gedanke zu „Süße Pinguine zum Valentinstag {Red Velvet Cupcakes}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*