Leise rieselt der Schnee {Vanille-Kokos Weihnachtsbäumchen}

Weihnachtsbäumchen037CSaraBertram

Einen frohen Nikolaustag wünsche ich euch allen. Ich hoffe, Ihr wart alle artig und habt heute Morgen keine Kohle in euren Schuhen gefunden? Falls doch, dann versüßt euch den Tag doch mit ein paar zuckersüßen Weihnachtsbäumchen.

Nachdem ich schon vor ein paar Wochen Schokotannenbäume gebacken habe, gibt es heute die Vanille-Kokos Version. Mit grünen Kokosraspeln und einem saftigen Vanilleteig. Ihr werdet sehen, dass ich auch für dieses Rezept eine spezielle Backform verwendet habe. Die hab ich letztes Jahr gekauft und es handelt sich dabei um eine Silikonform mit 24 kleinen Kegeln. Die ist wirklich sehr süß und eignet sich nicht nur für Tannenbäumchen sondern auch für Nikolausmützen (die gibt es dann vielleicht im nächsten Jahr). Ich hab lange überlegt was man statt so einer Form nehmen kann, aber so richtig ist mir kein Ersatz eingefallen. Ihr könntet allenfalls (Mini-)Muffins backen und diese dann verzieren, das sieht dann vielleicht nicht nach Bäumchen aus, schmeckt aber genauso gut. Oder Ihr backt den Teig auf einem Blech und schneit kleine Dreiecke, die Ihr mit den grünen Kokosflocken bestreut. Schmecken tut das auf jeden Fall, denn der Teig eignet sich auch super für Muffins oder Donuts aus dem Backofen.

Weihnachtsbäumchen036CSaraBertram

 
 
Vanille-Kokos Weihnachtsbäumchen
Anzahl 24
Weihnachtsbäumchen im süßem Schnee
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
1 hr
Zubereitungszeit
30 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
1 hr
Teig
  1. 100gr weiche Butter
  2. 100gr Frischkäse (Philadelphia)
  3. 130gr Zucker
  4. 1 TL Vanilleextrakt oder Vanillezucker
  5. 2 Eier
  6. 125gr Mehl
  7. 1 TL Backpulver
Dekoration
  1. ca. 70gr Kokosflocken
  2. etwas Wasser
  3. grüne Lebensmittelfarbe
  4. 100gr Puderzucker
Anleitung
  1. Für die Bäumchen heizt Ihr zuerst den Backofen auf 175°C vor und legt eure Backform bereit.
  2. Für den Teig rührt Ihr die Butter mit dem Zucker und der Vanille in einer Rührschüssel cremig. Gebt dann den Frischkäse und die Eier dazu und verrührt alles zu einer cremigen Masse. Mischt das Mehl mit dem Backpulver und siebt es auf die Eiermasse. Rührt das Mehl kurz unter bis Ihr einen glatten Teig erhaltet. Verteilt den Teig auf die Förmchen und backt sie im heißen Backofen für etwa 15 Minuten.
  3. Lasst die Bäumchen auskühlen und holt sie dann aus der Backform.
  4. Solange der Ofen noch heiß ist (Ihr könnt ihn nach dem Backen ausschalten, lasst die Tür aber geschlossen) bereitet Ihr die Kokosflocken vor. Gebt dazu einfach die Kokosflocken in einen verschließbaren Gefrierbeutel und löst die Lebensmittelfarbe in etwas Wasser auf (nehmt wirklich nur ein oder zwei Teelöffel Wasser). Gebt nun das grüne Wasser zu den Kokosflocken, verschließt den Beutel und mischt alles solange durch, bis die Kokosflocken eine grüne Farbe angenommen haben. Schüttet diese dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und verteilt sie gut darauf. Stellt das Blech in den heißen Ofen und rührt alle 3 Minuten durch, solange bis die Kokosflocken trocken sind. Lasst auch diese dann auskühlen.
  5. Wenn sowohl die Bäumchen als auch die Kokosflocken abgekühlt sind, bereitet Ihr den Zuckerguss vor. Dazu verrührt Ihr einfach Puderzucker mit etwas Wasser und grüner Lebensmittelfarbe. Streicht die Bäumchen (nur den Kegel) mit dem Zuckerguss ein und wälzt sie anschließend in den Kokosflocken. Stellt die fertigen Bäumchen auf ein Gitter oder einen Teller und lasst den Zuckerguss fest werden. Zur Dekoration könnt Ihr sie noch mit etwas Puderzucker bestreuen.
http://sarascupcakery.de/
 

Weihnachtsbäumchen038CSaraBertram

Und was sagt Ihr? Der Teig ist wirklich ganz schnell zubereitet und gebacken und auch das Färben der Kokosflocken geht ganz schnell. Wenn sich spontan Besuch ankündigt, ist das wirklich ein prima Rezept. Einen letzten Tipp habe ich noch für euch: Füllt die Förmchen ziemlich voll, der Teig geht zwar beim Backen auf, fällt danach aber wieder ein bisschen zusammen. So hatten meine Bäumchen am Ende die perfekte Größe.

Habt einen schönen Sonntag,
eure Zuckerbäckerin ♥

Weihnachtsbäumchen039CSaraBertram

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*