Ein Gruß aus der Marzipanhauptstadt {Lübecker Mandelhörnchen}

mandelhörnchen2CSaraBertram

Endlich gibt es mal wieder ein Rezept aus Lübeck. Natürlich mit Lübecker Marzipan: Marzipanhörnchen.
Ich mochte schon immer gerne Marzipan und auch das Rezept für diese Hörnchen hat meine Mama schon jahrelang für uns gebacken. Und jetzt da ich hier fast an der Quelle für super leckeres und qualitativ hochwertiges Marzipan sitze, musste es bei uns ja früher oder später Lübecker Marzipanhörnchen geben.

Das Rezept ist ganz schnell und einfach gemacht und schmeckt so herrlich. Saftig und intensiv nach Mandeln und Marzipan im Geschmack.

 
 
Mandelhörnchen
Anzahl 20
Mandelhörnchen aus echtem Lübecker Marzipan
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
45 min
Zutaten
  1. 300gr (Lübecker) Marzipanrohmasse
  2. 50gr Eiweiß
  3. 50gr Zucker
  4. 200gr Mandelblättchen
  5. 200-300gr Zartbitterkuvertüre
Anleitung
  1. Zuerst heizt Ihr den Backofen auf 200°C vor. Reibt dann das Marzipan mit einer Käse- oder Gemüsereibe in eine Schüssel. Gebt Zucker und Eiweiß dazu und verknetet alles zu einem Teig. Ist die Marzipanrohmasse sehr fest, müsst Ihr eventuell etwas mehr Eiweiß dazugeben.
  2. Wenn die Masse die richtige Konsistenz zum Spritze hat, gebt sie in einen Spritzbeutel ohne Tülle. Gebt die Mandelblättchen auf einen Teller oder ein Backblech und spritzt Schlangen von ca. 2 cm Durchmesser auf die Mandelblättchen. Die Schlangen sollten je nach Belieben ca. 8-12 cm groß sein. Wälzt sie in den Mandelblättchen bis sie von allen Seiten damit bedeckt ist und formt sie dann zu einem Hörnchen. Legt das Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und wenn Ihr den gesamten Teig verarbeitet habt, dann backt die Mandelhörnchen für ca. 15 Minuten im heißen Ofen. Sie sollten nicht zu dunkel werden. Wenn die Mandelhörnchen ausgekühlt sind, schmelzt Ihr die Schokolade und taucht die Spitzen der Mandelhörnchen hinein. Lasst die Schokolade trocknen und fertig sind eure Mandelhörnchen.
Tipps
  1. Wenn das Marzipan sehr weich ist müsst Ihr es nicht unbedingt reiben. Ansonsten stellt Ihr es vorher am Besten in den Kühlschrank, damit es fester wird und sich leichter reiben lässt.
http://sarascupcakery.de/
 

mandelhörnchen1CSaraBertram
Wenn ich mir die Bilder anschaue und das Rezept aufschreibe, dann hätte ich richtig Lust auf ein kleines Marzipanhörnchen. Ich finde sie eignen sich auch hervorragend als Weihnachtsplätzchen, vor allem wenn man sie etwas kleiner macht. Dann kann man die Mandelblättchen auch etwas zerdrücken, damit sie an der kleineren Form besser anhaften.

Habt einen schönen Sonntag,
alles Liebe
eure Zuckerbäckerin ♥

mandelhörnchen3CSaraBertram

Lust auf etwas Anderes?

Ein Gedanke zu „Ein Gruß aus der Marzipanhauptstadt {Lübecker Mandelhörnchen}

  1. Ela sagt:

    Ohh die sehen superlecker aus! 🙂 Ich liebe Marzipan und mache jedes Jahr Bethmännchen – vielleicht ersetze ich die dieses Jahr durch deine Mandelhörnchen..
    Liebe Grüße,
    Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*