Zimtige Verführung {Cinnamon Crunch Donuts}

CinnamonCrunchDonuts054CSaraBertram

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Heute hab ich Besuch von 5 sehr lieben Mädels bekommen, die alle Kommilitonen von meiner Schwester sind. Gemeinsam mit ihnen haben wir den ganzen Tag gefilmt und verschiedene Szenen gedreht, die sich alle um diese kleinen leckeren Zimt-Donuts drehen. Die Mädels müssen nämlich für ein Uni-Projekt einen kleinen Film drehen und ich durfte der Star in ihrem Video sein… Naja Star… Aber auf jeden Fall war es ein aufregender Tag, so im Mittelpunkt zu stehen und so langsam zu backen wie ich es noch nie getan habe. Aufregend und Spannend und ich bin schon sooo auf das Ergebnis gespannt, welches ich euch natürlich unbedingt zeigen werden.

Das Gute ist, dass natürlich nicht nur gefilmt wurde, sondern dass ich die Donuts auch backen und fotografieren konnte und ich euch jetzt den eigentlichen Star des Tages zeigen kann.

CinnamonCrunchDonuts057CSaraBertram

 
 
Cinnamon Crunch Donuts
Anzahl 12
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
12 min
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
12 min
Gesamtzeit
45 min
Teig
  1. 200gr Mehl
  2. 1,5 TL Backpulver
  3. 1 TL Zimt
  4. 150gr Zucker
  5. 1 Prise Salz
  6. 2 Eier
  7. 160ml Milch
  8. 2 EL geschmolzene Butter
Zimt-Glasur
  1. 150gr Puderzucker
  2. 2 El Milch
  3. 1/2 TL Zimt
Streusel
  1. 6 EL Mehl(50gr)
  2. 3 El brauner Zucker(45gr)
  3. 1/2 TL Zimt
  4. 2 El zimmerwarme Butter
Glasur
  1. 100gr Puderzucker
  2. 1-2 TL Milch
Anleitung
  1. Zuerst heizt Ihr euren Ofen auf 175°C vor. Für den Teig gebt Ihr alle trockenen Zutaten bis auf den Zucker in eine Rührschüssel. In einer zweiten Schüssel verrührt Ihr dann die flüssige Butter mit den zwei Eiern und der Milch. Gebt dann den Zucker dazu und rührt ihn ebenfalls unter. Jetzt kommen alle trockenen Zutaten zu den Flüssigen und verrührt alles zu einem glatten Teig. Füllt diesen in einen Spritzbeutel und füllt so die Mulden der Backform zu ca. 2/3 mit dem Teig. Anschließend backt Ihr die Donuts für ca. 10-12 Minuten im heißen Backofen. Lasst sie etwa 5 Minuten auskühlen und holt sie anschließend aus der Form.
  2. Während die Donuts komplett auskühlen könnt Ihr schon einmal die Streusel zubereiten. Gebt dazu einfach alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und vermischt sie mit euren Händen locker. Gebt dann die Butter dazu und knetet diese mit euren Händen gut unter, sodass Ihr Streusel erhaltet.
  3. Sobald die Donuts ausgekühlt sind, rührt Ihr einfach alle Zutaten für die Zimt-Glasur zusammen. Taucht jetzt alle Donuts mit der Oberseite in die Glasur und legt sie dann auf einem Auskühlgitter ab. Bestreut die Donuts mit den Streuseln, solange die Glasur noch feucht ist und lasst sie dann etwa 15 Minuten anziehen. Stellt dann als nächstes die helle Glasur her. Dafür verrührt Ihr wieder alle Zutaten miteinander und sprenkelt dann die Glasur mit einem Löffel über die Donuts. Nur noch fest werden lassen und schon sind eure leckeren Cinnamon Crunch Donuts fertig.
http://sarascupcakery.de/

CinnamonCrunchDonuts028CSaraBertram

Nach dem Dreh ist meiner Mutter noch eine Idee gekommen, wie die Donuts vielleicht noch ein bisschen crunchiger werden. Gesagt getan, Ihr könnt die Streusel auch locker auf einem Blech verteilen und für ca. 5 Minuten im heißen Backofen backen. So bekommt Ihr nochmal ein bisschen mehr zum knuspern.
Aber auch so schmecken die Donuts richtig lecker. Probiert es einfach mal aus.

Wenn Ihr keine Donutsform besitzt, dann könnt Ihr auch einfach ein paar Cinnamon Crunch Muffins backen. 🙂

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin ♥

CinnamonCrunchDonuts036CSaraBertram

CinnamonCrunchDonuts056CSaraBertram

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*