Mein Osterfest 2015 {Scones mit Schokotröpfchen}

Scones

Jetzt ist Ostern zwar schon längst vorbei, aber trotzdem möchte ich euch, wie schon im letzten Jahr einen kleinen Rückblick auf meinen Ostersonntag geben. Wir haben nämlich, ganz traditionell wie in den letzten Jahren, einen Osterbrunch mit der ganzen Familie veranstaltet. Klar, dass wir nicht irgendwo hinfahren. Bei uns wird alles selbst gemacht!

Es gibt immer wieder ein paar Klassiker, wie den Fleischsalat, der das Highlight meiner Schwester ist. Oder auch Zitronenbutter, die wunderbar auf einem Scone oder auf dem frisch gebackenen Hefezopf schmeckt. Diesen hat meine Mutter in diesem Jahr zum allerersten Mal gebacken. Und was soll ich sagen, er war köstlich!

Dazu gab es dann noch einen Tomaten-Thunfisch-Salat und meinen allerliebsten Möhren-Salat. Neben Wurst- und Käseplatte gab es auch noch ein bisschen Rohkost mit Dip und selbst gemachten Lemon Curd. Als kleine Besonderheiten habe ich noch ein paar Scones gebacken und frische Pancakes gebacken. Mit einem süßen Himbeer-Blaubeer-Kompott waren sie mein persönliches Highlight, vor allem, da ich beim Frühstück die süßen Komponenten bevorzuge.

Scones

Auch, wenn wir uns entschieden hatten, dass wir auf das anschließende Kaffeetrinken verzichten, habe ich meine Familie schließlich doch überzeugen können einen kleinen Nachtisch-Tisch zu zaubern. Da gab es das traditionelle Osterlämmchen, ein paar kleine, rosafarbene Zitronenküchlein, den weltallerbesten Cheesecake, supersaftigen Schokoladenkuchen und als Krönung noch ein paar Macarons. In den kleinen Fläschchen befindet sich dazu noch Waldmeister-Limonade.

Scones

Nachdem ich euch jetzt so viel von Essen erzählt habe, möchte ich euch jetzt noch das Rezept für die Vanille-Scones mit Schokoladenstückchen zeigen.

Scones mit Schokotröpfchen
Anzahl 8
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
20 min
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
20 min
Gesamtzeit
40 min
Zutaten
  1. 75ml Buttermilch
  2. 2 Eier
  3. Etwas Vanilleextrakt
  4. 300gr Mehl
  5. 125gr Zucker
  6. 1 TL Backpulver
  7. 1 Prise Salz
  8. 50gr kalte Butter (in kleine Würfel geschnitten)
  9. 80-100gr Schokoladentropfen
  10. 1 Eigelb
  11. 3 EL Milch
Anleitung
  1. Zuerst müsst Ihr den Ofen auf 200°C vorheizen. Vermischt in einer Schüssel das Mehl mit dem Zucker, dem Backpulver und dem Salz. Verquirlt in einer zweiten Schüssel die Buttermilch mit den Eiern und dem Vanilleextrakt. Gebt die flüssige Mischung zum Mehl und verknetet alles kurz miteinander. Gebt dann die kleinen Butterwürfel und die Schokoladentröpfchen dazu und verknetet alles schnell zu einem glatten Teig. Formt diesen dann zu einer großen Scheibe und legt ihn auf euer Backblech, welches Ihr mit Backpapier belegt habt. Dann schneidet Ihr den Teig mit einem Messer wie eine Torte in 8 Teile, zieht sie aber nicht auseinander. Verquirlt jetzt das Eigelb mit der Milch und bestreicht den Teig damit. Backt die Scones für etwa 15-20 Minuten im heißen Ofen und schneidet sie noch einmal nach, wenn Ihr sie aus dem Ofen geholt habt.
  2. Jetzt könnt Ihr die lauwarmen Scones zum Frühstück oder Brunch genießen.
http://sarascupcakery.de/
Scones Scones

Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Osterfest und habt ganz viele Ostereier gefunden.

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin <3

Lust auf etwas Anderes?

4 Gedanken zu „Mein Osterfest 2015 {Scones mit Schokotröpfchen}

  1. Patce's Patisserie sagt:

    Oh, das sieht soooo lecker aus! Da wäre ich gerne bei Dir und Deiner Familie Gast gewesen : )
    Und Scones lieeeebe ich! Mit Schokoladentröpfchen habe ich die auch schon ewig nicht mehr gebacken…

    Liebe Grüße,
    Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*