I love NY! {Red Velvet Whoopie Pies}

RedVelvetWhoopiePies

Da ist er! Endlich! Mein vorletzter Bericht über meine Amerikareise steht heute an. Dieses Mal ist es allerdings kein Reisebericht, sondern ein Rezept, welches ich euch mitgebracht habe. Denn ich habe mit meiner Schwester zusammen nicht nur ein Rezept, sondern gleich zwei ausprobiert. Und es sollte ja nicht irgendetwas sein, sondern typisch amerikanisch! Und Whoopie Pies sind schon ziemlich amerikanisch, oder?Einfache kreisrunde Whoopies waren uns dann aber doch zu langweilig und so entschieden wir uns für Herzen… Also genau genommen bekommt Ihr heute ein Red Velvet Whoopie Pie Herz Rezept. 🙂

RedVelvetWhoopiePies

Red Velvet Whoopie Pies
Anzahl 6
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungszeit
20 min
Back-/Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
45 min
Teig
  1. 120gr Mehl
  2. 40gr Kakao
  3. 1 Prise Salz
  4. 160ml neutrales Pflanzenöl
  5. 170gr Zucker
  6. 1 Ei
  7. Rote Lebensmittelfarbe (Pastenfarbe eignet sich am Besten)
  8. 1 TL Vanillearoma
  9. 120ml Buttermilch
  10. ½ TL Backpulver
Füllung
  1. 115gr Frischkäse
  2. 20gr Butter
  3. 250gr Puderzucker
Anleitung
  1. Heizt zuerst euren Ofen auf 175 vor. Fettet eine rechteckige Kuchenform von ca. 20x30cm mit etwas Butter ein. Für den Teig mixt Ihr nun in einer Schüssel das Mehl mit dem Kakao, dem Salz und dem Backpulver. In einer zweiten Schüssel müssen Öl und Zucker gut verrührt werden. Gebt anschließend das Aroma und das Ei hinzu und verrührt alles gut. Gebt vorsichtig die rote Lebensmittelfarbe dazu bis die Masse einen schönen kräftigen Rotton annimmt. Fügt nun die Mehlmischung abwechselnd mit der Buttermilch dazu und verrührt alles kurz zu einem glatten Teig. Füllt diesen in die Form und lasst Ihn etwa 12-18 Minuten backen. Wenn der Teig gar ist lasst ihn gut auskühlen(Stäbchenprobe).
  2. Für die Füllung müsst Ihr alle Zutaten miteinander verrühren und die fertige Masse anschließend in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Schneidet oder stecht mit einem Ausstechförmchen Herzen aus dem abgekühlten Teig aus und halbiert diese, sodass Ihr zwei Herzen erhaltet. Spritzt die Creme auf die untere Scheibe vom Herz und legt die obere Scheibe wieder drauf. Die fertigen Herzen könnt Ihr noch mit etwas Puderzucker bestreuen, und dann genießen.
http://sarascupcakery.de/
RedVelvetWhoopiePies

Whoopie Pies sind sozusagen eine Mischung aus Keksen und Kuchen. Sie sehen aus wie Kekse, der Teig ist aber weich und fluffig und die Cremefüllung erinnert etwas an Cupcakes. Falls Ihr noch nie welche probiert habt, dann müsst Ihr das unbedingt mal tun 😉

Die Whoopie Pies sind auch gleichzeitig eine Hommage an die Stadt New York City. Ich war wirklich sehr beeindruckt von dieser riesengroßen Stadt. Und eins steht für mich fest: Ich will auf jeden Fall noch einmal zurück!

Alles Liebe,

eure Zuckerbäckerin <3

NYRedVelvetWhoopies5

NYRedVelvetWhoopies10

NYRedVelvetWhoopies2

NYRedVelvetWhoopies14

RedVelvetWhoopiePies

Lust auf etwas Anderes?

2 Gedanken zu „I love NY! {Red Velvet Whoopie Pies}

  1. Conny W. sagt:

    Hallo! 🙂
    Wow bin grad durch Instagram auf dich gestossen, wie schön du es hier hast! 🙂 Und deine Sachen sehen verdammt lecker aus! <3
    Liebe Grüße, Conny von wundersuess.at

  2. zuckerbäckerin sagt:

    Liebe Conny,
    Vielen Dank <3 und ich freue mich, dass du den Weg zu mir gefunden hast. 🙂
    Ich würde mich freuen, wenn Du öfter mal vorbeischaust. Jetzt hüpfe ich mal zu deinem Blog rüber.. 🙂
    Alles Liebe,
    Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*