Grüße aus Amerika! {Original amerikanische Chocolate Chip Cookies}

ChocolateChipCookie6

Ich bin wieder daaaa! Vielleicht habt Ihr mitbekommen, dass es in den letzten Wochen etwas ruhiger war?! Wenn Ihr mir auf Instagram folgt, dann habt Ihr es ganz bestimmt mitbekommen: Ich war im Urlaub! Und zwar nicht irgendwo, sondern in Amerika! Und was soll ich sagen, es war der Wahnsinn!
Ich hab natürlich ganz viel zu erzählen und damit das nicht alles furchtbar durcheinander kommt, werde ich insgesamt 5 Beiträge zu meinem Urlaub schreiben (Oder auch mehr, wenn mir noch ganz viel einfällt)

1. Reisebericht Westküste
2. Reisebericht NYC + Boston
3. Shoppen, Wohnen + Leben in den USA
4. Chocolate Chip Cookies
5. Red Velvet Whoopie Pies

Heute möchte ich mit #4 beginnen und zeige euch original amerikanische Chocolate Chip Cookies!

Meine kleine Schwester war jetzt für ein ganzes Jahr als Au Pair in Amerika. Sie lebte dort bei einer Familie in einer kleinen Stadt in New Jersey. Da wir eine Zeit lang bei Ihr wohnen konnten war klar: Wenn du schon in Amerika bist, dann musst du auch unbedingt was Amerikanisches backen. Und was würde da besser passen als Chocolate Chip Cookies?! Richtig schön amerikanisch!

ChocolateChipCookie

Original amerikanische Chocolate Chip Cookies
Anzahl 35
Zubereitungszeit
15 min
Back-/Kochzeit
10 min
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungszeit
15 min
Back-/Kochzeit
10 min
Gesamtzeit
30 min
Zutaten
  1. 165gr Mehl
  2. ½ TL Backpulver
  3. Prise Salz
  4. 115gr weiche Butter
  5. 85gr Zucker
  6. 100gr Brauner Zucker
  7. Etwas Vanillearoma
  8. 1Ei
  9. 200gr Chocolate Chips (Schokoladenstückchen)
Anleitung
  1. Zuerst muss der Ofen auf 175°C vorgeheizt und zwei Backbleche mit Backpapier belegt werden. Die Butter mit den beiden Zuckersorten in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Gebt nun das Ei und das Vanillearoma hinzu und verrührt alles gut miteinander. Jetzt müsst Ihr Mehl mit Backpulver und Salz mischen und nach und nach zur Ei-Butter-Mischung hinzugeben. Wenn ein homogener Teig entstanden ist, dann werden die Schokoladenstückchen untergerührt. Es sollten so ungefähr 200gr sein, aber entscheidet am besten nach Gefühl, je nachdem ob Ihr lieber weniger oder mehr Schokostückchen haben möchtet. Mit einem Eisportionierer oder einem Teelöffel könnt Ihr nun gleichmäßig große Portionen Teig abmessen, die ihr zu Kugeln formt und auf eurem Backblech dann etwas platt drückt. Backt die Kekse für etwa 10 Minuten und lasst sie anschließend auskühlen, bevor Ihr sie verpackt oder vernascht.
http://sarascupcakery.de/
ChocolateChipCookie

Hier in Deutschland gibt es ja nur eine Sorte Chocolate Chips zu kaufen, viel Auswahl haben wir nicht. Ihr könnt diese aber für eure Cookies verwenden, dass klappt ganz wunderbar! Ich hatte ja das ganz große Glück und konnte in Amerika einkaufen gehen. Man war ich neidisch! Es gibt sooo viele verschiedene Sorten, davon können wir hier nur träumen. Ich hab mich bei diesem Rezept für Mini-Chocolate Chips und Butterscotch Chips entschieden. Butterscotch ist so eine Art Karamell, ich weiß gar nicht genau wie ich den Geschmack beschreiben soll. Es schmeckt mit jedenfalls richtig gut. Dann gibt es da aber auch noch Chips in weißer Schokolade und mit Erdnussbutter… der Wahnsinn! Ich hab natürlich auch gleich fleißig für Zuhause eingekauft und einiges mitgebracht, aber dazu gibt es später noch einen eigenen Beitrag.
Im Originalrezept werden natürlich alle Zutaten in Cups angegeben. Das ist die amerikanische Maßeinheit. Die besitzen keine Küchenwagen, sondern nur diese kleinen Messbecher in verschiedenen Größen. Ich hab jetzt auch so ein Set, werde die Rezepte für Euch aber immer umrechnen. Ich mag es auch eigentlich gar nicht mit Cups zu backen, das ist so ungenau und irgendwie dauert es viel länger als abwiegen. Das ist zumindest mein Eindruck.

Ich bin gespannt, was Ihr zum original amerikanischen Rezept sagt und ob euch die Cookies hier in Deutschland genauso gut gelingen wie uns in Amerika! Ich freue mich immer über Kommentare und Bilder. Ihr könnt mir Mails schreiben oder auch bei Facebook 🙂

Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin

ChocolateChipCookie

ChocolateChipCookie

ChocolateChipCookie

ChocolateChipCookie

ChocolateChipCookie

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*