the strawberry project

strawberry_project

Es ist Sommer! Und für mich gehört zu einem perfekten Sommer nicht nur das Tragen von kurzen Hosen, der Besuch im Freibad und das Grillen im Garten! Vorallem freue ich mich jedes Jahr aufs Neue auf die vielen frischen Früchte, die es jetzt überall zu kaufen gibt.
Und eine Frucht mag ich ganz besonders gerne: Erdbeeren.
Und weil sie meine Lieblingsbeere ist, hab ich ihr eine ganze Serie auf meinem Blog gewidmet. „the strawberry project“ ist meine erste Serie hier auf Saras Cupcakery und ich bin schon ganz aufgeregt, wie sie bei Euch ankommen wird.

Ab Donnerstag gibt es jeden Tag ein leckeres Rezept mit frischen Erdbeeren. Von fruchtig frischen Getränken bis zu saftigen Cupcakes ist alles mit dabei. Und wenn Ihr noch ein unschlagbares Erdbeerrezept habt, dann immer her damit! Vielleicht findet es einen Platz in „the strawberry project“.

Ich freue mich auf spannende, fruchtige Tage!
Alles Liebe,
eure Zuckerbäckerin

2 Gedanken zu „the strawberry project

  1. Anonym sagt:

    Ich habe tatsächlich ein unschlagbares Erdbeerrezept!

    ACHTUNG SUCHTGEFAHR!!!!!!!ACHTUNG SUCHTGEFAHR!!!!!!ACHTUNG SUCHTGEFAHR!!!!

    Erdbeereis in 10 Minuten!

    Man benötigt:

    – 200g TK-Erdbeeren (es gehen auch andere TK-Früchte)
    – 3 EL Mascarpone
    – 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
    – 1 EL Puderzucker
    – 2 EL frisch gepresster Orangensaft

    (in dem Rezept steht für zwei Personen. Das glauben die doch wohl selber nicht, dass dieses bisschen für zwei Personen reicht! Also nehmt gleich das doppelte :P)

    1. Die TK-Erdbeeren etwa 5 Minuten antauen lassen.

    2. Die angetauten Erdbeeren mit Mascarpone, Vanillezucker, Puderzucker und Orangensaft in einen hohen Rührbecher geben. Mit dem Pürierstab fein pürieren.

    3. Das Blitz-Eis sofort in hübsche Tassen, Gläser, Schälchen oder auch Eiswaffeltüten füllen und servieren.

    Super schnell und super lecker!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*