Fünfzig Jahre Glück und Liebe! {Goldene Hochzeitstorte}

goldeneHochzeit1k

Wow, für mich war es eine ganz besondere Ehre: Ich durfte eine Hochzeitstorte für eine goldene Hochzeit backen!
Das ist schon eine Aufgabe, die man nicht so einfach aus dem Ärmel schütteln kann. Deshalb hab ich mir vorher viele Gedanken gemacht, wie ich die Torte machen möchte. Welcher Boden, welche Füllungen und wie sollte sie dekoriert sein? Denn für diesen Tag musste die Torte einfach perfekt aussehen.

Als ich im März auf der Cake World war habe ich mir endlich eine Cake Lace Matte zugelegt. Das ist eine Silikonmatte mit der man wunderschöne essbare Spitze zaubern kann. Dazu braucht man allerdings noch eine besondere Masse, die man entweder schon fertig angerührt oder in zwei Komponenten zum selbstmischen kaufen kann. Da es sie in so vielen verschiedenen Farben gibt, und diese Hochzeit besonders golden sein sollte, hab ich die Spitze in gold angefertigt.

goldeneGochzeit3k

Der Kuchen selbst bestand aus einem lecker saftigen Schokoladenkuchen und war unten mit einer Creme mit weißer Schokolade und oben mit einer Erdbeercreme gefüllt. Überzogen dann mit einer Buttercreme und eingekleidet in weißem Fondant.

Eine aus Schokolade gegossene 50 rundete die Torte ab. Die Zahlen hab ich mit goldener Sprühfarbe angesprüht, sodass sie zur Farbe der Spitze passten.

goldeneGochzeit2k

Ein kleines bisschen stolz bin ich auf so eine große und vor allem wichtige Torte ja schon. 🙂
Und als ich gehört hab, dass sie den Eheleuten auch noch gefallen und geschmeckt hat, noch ein kleines bisschen mehr.

Auf dass wir alle mal eine tolle Feier zur goldenen Hochzeit feiern können,
alles Liebe

eure Zuckerbäckerin

Lust auf etwas Anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*